Nach Angaben der Polizei fuhr die Siebenjährige gegen einen Metallzaun.
1 von 1
Nach Angaben der Polizei fuhr die Siebenjährige gegen einen Metallzaun.

Vor Metallzaun gefahren

Siebenjährige bei Unfall mit Rennkart schwer verletzt

Auf einem Parkplatz in Gladbeck ist ein siebenjähriges Mädchen mit einem Rennkart gegen einen Metallzaun gefahren. Das Mädchen trug keinen Helm und zog sich schwere Kopfverletzungen zu.

Mit einem Rennkart ist ein siebenjähriges Mädchen am Sonntagabend um 20:23 Uhr auf einem Gladbecker Parkplatz gegen einen Metallzaun gefahren und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei trug das Mädchen keinen Helm. Sie zog sich schwere Kopfverletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Mutter und ihr Begleiter waren auch vor Ort

Die 49-jährige Mutter und ihr 34-jähriger Begleiter waren zum Zeitpunkt des Unfalls ebenfalls auf dem Parkplatz. An dem Rennkart entstand erheblicher Sachschaden. Es wurde für die weiteren Ermittlungen sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage
Marvin Schulz will mit dem TuS 05 Sinsen II angreifen
Marvin Schulz will mit dem TuS 05 Sinsen II angreifen
Hospizverein Marl wird 15 Jahre alt: Ehrenamtliche erzählt beeindruckende Geschichte
Hospizverein Marl wird 15 Jahre alt: Ehrenamtliche erzählt beeindruckende Geschichte
Bau eines neuen Kindergartens hat begonnen - so werden  die Platanen vor der Säge gerettet 
Bau eines neuen Kindergartens hat begonnen - so werden  die Platanen vor der Säge gerettet 
Messerstecherei am Hauptbahnhof in RE, Bus-Unfälle in Datteln, Fred Toplak im Interview
Messerstecherei am Hauptbahnhof in RE, Bus-Unfälle in Datteln, Fred Toplak im Interview

Kommentare