+
Rettungskräfte sind zu einem Lkw-Unfall aufn der A2 ausgerückt.

Verkehrsunfall

Stauende übersehen: Feuerwehr musste Lkw-Fahrer befreien

  • schließen

Auf der A2 Dortmund Richtung Oberhausen hat es am Donnerstagmorgen gekracht. Ein Lkw-Fahrer musste aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Nach einem Lkw-Unfall auf der A2 bei Gladbeck sind wegen Bergungsarbeiten aktuell nur zwei Fahrstreifen frei. Die Rettungskräfte sind vor Ort. Ein Lkw-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Zum Verletzungsgrad konnte die Polizei noch keine Aussage machen. "Die beiden Sattelzüge sind vermutlich auf ein Stauende aufgefahren", so die Polizei am Morgen. Der Einsatz an der Unfallstelle dauert an. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich" 
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich" 
Pause an dieser Marler Baustelle
Pause an dieser Marler Baustelle

Kommentare