Ein Blaulicht auf einem Streifenwagen der Polizei.

Verkehrsunfall

Auto kommt von der Straße ab - über die Ursache rätselt die Polizei 

Eine Autofahrerin (29) aus Gelsenkirchen kommt mit ihrem Auto in Gladbeck von der Fahrbahn ab. Es gibt Verletzte und  vier demolierte Autos.

Wie die Polizei mitteilt, war die 29-jährige Fahrerin aus Gelsenkirchen mit ihrem Auto am Montag um 17.45 Uhr auf der Horster Straße in Gladbeck unterwegs. Mit im Auto saßen drei weitere Personen: elf, sieben und 34 Jahre alt, alle aus Gelsenkirchen. 

Plötzlich kam der Wagen nach rechts von der Straße ab. Den Grund dafür muss die Polizei noch ermitteln.

Der Wagen krachte dann gegen ein am Straßenrand abgestelltes Auto. Durch die Wucht des Aufpralls wurden noch zwei weitere Pkw zusammengeschoben. 

Zwei Insassen im Wagen der Gelsenkirchenerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Den Sachschaden gibt die Polizei mit 5700 Euro an. Zwei Autos waren nicht mehr fahrbereit. 

Bei einem Unfall in Gelsenkirchen ist kürzlich auch ein Autofahrer von der Straße abgekommen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße

Kommentare