+
„Maifisch“ und „Baldur“ kommen in dieser Woche an den Haken.

Lippeverband beendet Fährsaison

„Baldur“ und „Maifisch“ kommen in dieser Woche ins Winterquartier

Wenn die Tage kürzer werden und die Bäume ihr Laub abwerfen, geht auch die Fährsaison in Dorsten und Haltern-Flaesheim zu Ende.

Ein Team des Lippeverbands um Gewässermeisterin Ina Bernds nimmt am Dienstag, 29. Oktober, zunächst in Dorsten die Lippe-Fähre „Baldur“ an den Baggerhaken und bringt sie ins Winterquartier. Dann stehen Wartung und Pflege des zwei Tonnen schweren Lippe-Kreuzers an. Am Mittwoch, 30. Oktober, kümmern sich dann Michael Schulte-Althoff und sein Team um die vier Tonnen schwere Lippe-Fähre „Maifisch“.

 Mindestens 25.000 Menschen, schätzt Ina Bernds, seien in dieser Saison wieder per Muskelkraft von einem Lippe-Ufer in Dorsten zum anderen gelangt. Auch in Haltern waren es laut Lippeverband Tausende. „Die Beliebtheit der Fähre ist ungebrochen und es ist toll, dass die Menschen die Lippe hier aus einer ganz anderen Perspektive erleben können“, sagt Ina Bernds.

 O bis O – also von Ostern bis Oktober: So lautet die Eselsbrücke, mit der man sich die Saisonzeiten gut merken kann. In dieser Zeit überqueren Fußgänger und Radfahrer in Dorsten und Haltern per Handkurbel den längsten Fluss in NRW. Die Lippe-Fähren müssen jetzt vom Wasser, weil ab Oktober die Hochwassersaison beginnt. Im April 2020 heißt es dann erneut „Schiff ahoi“, dann werden „Baldur“ und „Maifisch“ wieder zu Wasser gelassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden

Kommentare