+
Auf der Lavesumer Straße hat es am Dienstag einen Unfall gegeben.

Lavesumer Straße

Autofahrerin gerät in den Gegenverkehr – hoher Sachschaden

Zwei kaputte Autos, zwei beschädigte Pylonen und ein hoher Sachschaden ist das Ergebnis eines Unfalls auf der Lavesumer Straße in Haltern am See.

17.000 Euro Sachschaden verursachte eine 82-jährige Autofahrerin aus Haltern am See am Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr, als sie von der A43 kommend auf der Lavesumer Straße Richtung Süd-Osten in den Gegenverkehr geriet.

Nach Angaben der Polizei beschädigte sie zunächst zwei Pylonen und stieß anschließend mit dem Auto eines 59-Jährigen aus Haltern zusammen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

In Haltern am See kam es am frühen Montagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall: Ein Mann aus Recklinghausen kam dabei ums Leben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache

Kommentare