+
Die Polizei sucht einen Tatverdächtigen mit einem Foto.

Öffentlichkeitsfahndung

In die Kasse gegriffen - Polizei sucht Tatverdächtigen mit Foto

An der Autobahnraststätte Hohe Mark hat ein Unbekannter Bargeld gestohlen. Das war sein Trick:

Ein bislang unbekannter Mann hat an der Autobahnraststätte Hohe Mark Bargeld aus einer Registrierkasse gestohlen. Nun sucht die Polizei mit diesem Foto nach dem Tatverdächtigen:

So sieht der gesuchte Mann aus. 

Nach Angaben der Recklinghäuser Polizei betrat der bislang unbekannte Tatverdächtige am 12. Mai 2019 die Autobahnraststätte und bezahlte an der Kasse einen Kaffee. Im Anschluss ließ er sich an der Kasse noch einmal Geld wechseln. Der Grund: Durch diese Aktionen spähte er offenbar die Tastenkombination der digitalen Kasse aus. In einem unbeobachteten Moment bediente der Tatverdächtige dann die Kasse, öffnete sie und entnahm 200 Euro Bargeld.

Die Polizei fragt nun: Wer kann Angaben zu dem fotografierten Tatverdächtigen machen?

Er ist nach Angaben der Behörde etwa 1,70 Meter groß und 35 bis 40 Jahre alt. Zum Tatzeitpunkt war er mit einer braunen Jacke, dunklen Kappe und Jogginghose bekleidet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
"A" - wie Alleine sein
"A" - wie Alleine sein
Geliehenen Luxuswagen vor die Fassade der Thier-Galerie manövriert
Geliehenen Luxuswagen vor die Fassade der Thier-Galerie manövriert
Geldbuße: Was passiert, wenn der Verurteilte nicht zahlen will 
Geldbuße: Was passiert, wenn der Verurteilte nicht zahlen will 

Kommentare