+
Die Angeklagte neben ihrem Verteidiger Thomas Schwieren.

Urteil

Mutter ließ Kinder beim Sex zuschauen – das sagt das Gericht dazu

Frau aus Haltern zeigt sich reuig: „Ich weiß, dass ich einen Fehler gemacht habe.“ Aber sie wollte den Geliebten nicht verlieren.

Die Mutter aus Haltern, die ihre Kinder beim Sex mit einem Tennislehrer hat zuschauen lassen, ist vom Landgericht Essen zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Denn Geschlechtsverkehr vor den Augen Minderjähriger gilt bereits als sexueller Missbrauch.

Sorgerecht für die Kinder verloren

Die Angeklagte hatte im Prozess zugegeben, sich ab Sommer 2017 immer wieder mit dem damaligen und mittlerweile ebenfalls verurteilten Tennislehrer eines Dorstener Vereins getroffen zu haben. Und ja, während sie sich mit ihrem Geliebten vergnügt habe, hätten sich manchmal auch ihre beiden drei Jahre und ein Jahr alten Kinder im gleichen Zimmer aufgehalten. „Ich weiß, dass ich einen Fehler gemacht habe“, sagte die 27-jährige Frau aus Haltern in ihrem letzten Wort vor der Urteilsberatung. „Aber man kann mir nicht absprechen, dass ich meine Kinder sehr liebe. Ich bin nicht das Monster, für das mich jetzt manche halten.“ Nach Auffliegen des Skandals hatte die Angeklagte das Sorgerecht für die beiden Jungen verloren. 

Tatsächlich war es wohl der Tennislehrer gewesen, der sie immer wieder dazu drängte, die Kinder zu den sexuellen Treffen mitzubringen. Und sie willigte ein, um den Geliebten nicht zu verlieren. Körperlich wurde den Kindern zu keiner Zeit etwas angetan.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Halb Waltrop lernte hier schwimmen - jetzt liegt das Gebäude in Trümmern
Halb Waltrop lernte hier schwimmen - jetzt liegt das Gebäude in Trümmern
Den Bächen in Recklinghausen geht das Wasser aus - Amphibien werden "obdachlos"
Den Bächen in Recklinghausen geht das Wasser aus - Amphibien werden "obdachlos"

Kommentare