16-Jähriger in Haltern verprügelt und Handy geraubt

Polizei sucht nach Räubern vom Südwall

HALTERN - Erst unterhielten sie sich noch und gingen ein Stück gemeinsam durch die Innenstadt. Dann haben zwei Jugendliche auf einen 16-jährigen Halterner eingeschlagen und ihm das Handy gestohlen. Die Polizei sucht jetzt mit einer detaillierten Beschreibung nach den Tätern. Vor allem eine besondere Jacke blieb dem Opfer im Gedächtnis.

Am Freitagabend (11. Mai) war der Jugendliche gegen 23 Uhr mit einem Bekannten unterwegs, wie die Polizei am Montag mitgeteilt hat. In der Innenstadt lernten sie zwei andere männliche Jugendliche kennen und gingen mit ihnen ein Stück zu Fuß. Nach Angaben des 16-Jährigen haben die zwei Jugendlichen dann plötzlich in der Unterführung am Südwall auf ihn eingeschlagen und das Handy geraubt. Der 16-Jährige ging erst am nächsten Mittag zur Polizei, um Anzeige zu erstatten.

Die Täter werden folgendermaßen beschrieben:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nachlegen heißt beim SV Vestia das Zauberwort
Nachlegen heißt beim SV Vestia das Zauberwort
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Schalke 04: Heute im Topspiel bei Borussia Mönchengladbach
Schalke 04: Heute im Topspiel bei Borussia Mönchengladbach
Wetter in Deutschland: Großes Gewittertief kommt - Unwetterzentrale warnt
Wetter in Deutschland: Großes Gewittertief kommt - Unwetterzentrale warnt
Mickael Cuisance kommt zum FC Bayern - In Gladbach wundert man sich über einige Dinge
Mickael Cuisance kommt zum FC Bayern - In Gladbach wundert man sich über einige Dinge

Kommentare