Alisowall

Randalierer tritt an vier Volkswagen in Haltern die Spiegel ab

Eine Spur der Verwüstung hat ein unbekannter Randalierer am Freitagabend in der Halterner Innenstadt hinterlassen. Offenbar hatte der Täter es auf eine bestimmte Automarke abgesehen.

Am Alisowall hat am Freitagabend mindestens ein unbekannter Täter mehrere Autospiegel abgetreten. Die Beschädigungen wurden gegen 22.40 Uhr festgestellt, insgesamt sind vier Autos betroffen, wie die Polizei am Montag mitgeteilt hat.

Auffällig sei, dass es sich bei allen beschädigten Autos um Autos der Marke VW handelt: zwei VW Golf, ein Passat und ein Sharan. Die Polizei schätzt den entstanden Sachschaden auf "mehrere hundert Euro".

Die Polizei sucht Zeugen vom Freitagabend

Die Ermittler suchen jetzt Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf den oder die Verursacher der Beschädigungen machen können. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. (0800) 2 36 11 11 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Mann will Polizisten beißen, Protest gegen Straßenbaubeiträge dauert an, Radfahrer rettet Reh
Mann will Polizisten beißen, Protest gegen Straßenbaubeiträge dauert an, Radfahrer rettet Reh
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben

Kommentare