Comedy-Show startet am 24. Mai im Lea-Drüppel-Theater

Haltern am See lacht

HALTERN - Auf der Bühne des Lea-Drüppel-Theaters soll sich kulturelle Vielfalt abbilden. Jetzt wird der Vorhang für eine neue Abendveranstaltung geöffnet, die nicht nur die Lachmuskeln des Publikums aktiviert.

Erstmalig startet am 24. Mai (Donnerstag, 20 Uhr) eine Comedy-Show im Lea-Drüppel-Theater. "Bei ?Haltern am See lacht' kredenzen drei Comedians einen Abend der Extraklasse", verspricht Organisator und Moderator Freddy Allerdisse (Mundwerkkunst).

Er wird folgende Künstler auf der Halterner Bühne ansagen, die sich in der Comedyszene bereits einen Namen gemacht haben:

Nerd durch und durch

David Grashoff - ist ein Nerd durch und durch. Trotz fortgeschrittenen Alters liest er immer noch gerne Comics, spielt begeistert das Computerspiel Call of Duty und freut sich wie ein kleines Kind, wenn er im Kino in fremde Welten entführt wird, erklärt er. Auch seine sozialen Kompetenzen lassen angeblich keine Wünsche übrig.

David Grashoff erzählt von seinem Leben als Vater und Nerd - mal in gelesener Form, mal als Standup-Comedy, aber immer mit seinem unverwechselbaren Humor, der auch gerne mal mit Anlauf dort hintritt, wo es wirklich weh tut. David Grashoff ist "durch Zufall" schon mal bei TV Total und Nightwash aufgetreten und er mag überhaupt keine Tiere, die größer sind als er.

Gags statt Lernen

Serkan Ates - Standup-Comedian und Beat Boxer als geringfügige Beschäftigung. Hätte er in der Schule gelernt, wäre er jetzt Schülerlotse. Lieber hat er Gags getestet, war beim NDR-Comedycontest dabei und ist regelmäßig bei Nightwash zu Gast.

Verrücktheiten

Mario Siegesmund - Ein Mann teilt aus! Zu lange hat Mario Siegesmund sich die Verrücktheiten unserer Lifestyle-Selfie-Gesellschaft angesehen. Nun ist es Zeit, allen die Leviten zu lesen. Seine Texte sind Wimmelbilder unseres alltäglichen Wahnsinns - von der kleinen Macke bis zum Kopfschuss - für jeden und vor allem von jedem ist etwas dabei. Mal erzählt, mal gelesen, mal gesungen.

Es geht um Deutsche mit RTL2-Hintergrund, gefangen in der Scripted Reality oder um die Frage, warum man in einem Boxspringbett nicht glücklich werden kann. Frei nach dem Motto "Ich weiß, dass ich nichts weiß - aber ich kann es ja googeln." In seinem neuen Programm erzählt, liest und singt Mario Siegesmund als "scharfer und sprachwitziger Beobachter" Geschichten aus dem Land, wo die Gabionen blühen". Wortgewandt und schonungslos stellt er alles auf den Kopf, was wir meinen zu kennen, aber über das wir oft zu wenig wissen.

Karten (12 Euro) gibt es in der Buchhandlung Kortenkamp am Markt und bei Bilkenroth an der Merschstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich nun doch entschieden
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich nun doch entschieden

Kommentare