Einbruch

Einbrecher schnitten mehrere Löcher in das Dach der Hem-Tankstelle

Bisher unbekannte Täter sind in der Nacht zu Montag in die Hem-Tankstelle an Hellweg / Ecke Münsterstraße eingebrochen. Dafür schnitten sie gleich mehrere Löcher ins Dach.

Wie viele Löcher die Einbrecher ins Dach gemacht haben, diese Frage konnte Polizeisprecherin Ramona Hörst auf Anfrage nicht beantworten. Sie ging jedoch auf Details ein, wonach das Wellblech auf dem Dach der Tankstelle an einigen Stellen entfernt wurde. Durch eine der Öffnungen drangen die Täter anschließend in die Geschäftsräume ein. Dann flüchteten sie. Ob sie etwas mitgenommen haben, steht laut Auskunft der Polizei noch nicht fest.

Die Art und Weise, wie die Einbrecher in die Tankstelle eingebrochen sind, komme eher selten vor, erklärt Ramona Hörst. "In letzter Zeit habe es sehr wenige gleichgelagerte Fälle gegeben", so die Polizeisprecherin. In der Regel kämen die Täter durch aufgehebelte Türen oder Fenster in die Räume.

Mehrere Fälle in Haltern

Doch in Haltern gab es in diesem Jahr immer wieder Einbrüche, bei denen die Täter den Weg übers Dach genommen haben. Zuletzt waren im Juli Täter über einen Zaun auf das Dach des Hagebaumarktes an der Straße Krumme Meer geklettert. Dort schnitten sie ein Loch ins Wellblech und die Styroporschicht und drangen in den Verkaufsraum ein. Das Loch hatte nur eine Größe von 60 mal 30 Zentimetern.

Im April dieses Jahres waren Einbrecher auch schon mal in die Hem-Tankstelle eingedrungen. In der Nacht zum 30. April schnitten sie zwei Löcher ins Wellblechdach und flüchteten unerkannt. Dasselbe Bild zwei Tage zuvor an der Jet-Tankstelle an der Recklinghäuser Straße: Dort gaben die Täter allerdings auf dem Dach auf oder wurden gestört.

Einbruch in Musikschule

Die Polizei hat am Montag zudem noch einen weiteren, eher klassischeren Einbruch gemeldet: In der Nacht zu Montag hebelten Einbrecher ein Fenster einer privaten Musikschule an der Recklinghäuser Straße auf. Sie durchsuchten alles und flüchteten schließlich mit erbeutetem Bargeld.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt

Kommentare