Ergebnisse

130 Kinder lasen beim Sommerleseclub der Stadtbücherei Haltern insgesamt 85.968 Seiten

130 Kinder meldeten sich in diesem Jahr für den Sommerleseclub in der Stadtbücherei an, 47 davon traten in Teams an. Nun wurden die besten Leser mit beeindruckenden Ergebnissen ausgezeichnet.

Sage und schreibe 85.968 Seiten haben die Mädchen (76) und Jungs (54) insgesamt beim Sommerleseclub der Stadtbücherei gelesen. "Ich finde das richtig wunderbar", war Büchereileiterin Andrea Coenen-Brinkert stolz auf "ihre" Clubmitglieder. Über die gesamten Sommerferien hinweg hatten die Club-Teilnehmer gelesen, Hörbücher gehört (11.591 Minuten) sowie online und auf Papier mit viel Hingabe ihre Logbücher ausgefüllt.

Bei der Abschlussveranstaltung gab es viele Preise zu gewinnen. Nach einer sehr lustigen und unterhaltsamen Zaubershow durften die "Lese-Oskar"-Nominierten zur Preisverleihung über einen roten Teppich schreiten.

Auszeichnungen

Ausgezeichnet wurde das kreativste Logbuch Einzelleser/in (Lina Jäger), das kreativste Logbuch eines Teams (Ju und Babo - Familie Bose), der coolste Team-Name ("Die lumpigen Leser", Familie Windmüller), der/die Meister-Einzelleserin (Alva Graepel mit 28 bewerteten Büchern) und die Meister-Team-Leser ("Leseratten-SV" Sebastian und Veronika Boenigk mit 45 bewerteten Büchern).

Außerdem wurden neben den "Oskars" noch weitere Preise verlost - Gutscheine für das Aquarell-Schwimmbad, Büchergutscheine für die Buchhandlung Kortenkamp, eine Sofortbildkamera und ein E-Book-Reader gehörten zu den Hauptgewinnen. Wird es im nächsten Jahr wieder einen Sommerleseclub geben? "Selbstverständlich", so Andrea Coenen-Brinkert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen

Kommentare