Fahndung

22-Jähriger in der Nacht zu Donnerstag nahe der Seestadthalle überfallen

Kurz nach Mitternacht kam es in einer Unterführung zur Konfrontation: Ein 22-jähriger Halterner ist in der Nacht zu Donnerstag überfallen worden. Die Polizei sucht jetzt den Täter.

Der 22-jährige Halterner befand sich kurz nach Mitternacht in der Unterführung zur Seestadthalle an der Hullerner Straße. Hier ging ihn ein unbekannter Mann an, forderte seine Geldbörse und eine Halskette, berichtet die Polizei. Der Täter drohte dem jungen Mann Schläge an, sollte er die Dinge nicht herausgeben. Der 22 Jährige übergab die geforderten Sachen.

Mit diesen flüchtete der Täter, die Richtung konnte das Opfer nicht näher bestimmen. Der Täter wird als etwa 30 Jahre alt und 1,90 Meter groß und kräftiger Statur beschrieben. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. (0800) 2 36 11 11.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Mann will Polizisten beißen, Protest gegen Straßenbaubeiträge dauert an, Radfahrer rettet Reh
Mann will Polizisten beißen, Protest gegen Straßenbaubeiträge dauert an, Radfahrer rettet Reh
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare