Fahrbahn-Sanierung

Römerstraße in Haltern wird für über zwei Wochen komplett gesperrt

Auf einem über 200 Meter langen Abschnitt wird auf der Römerstraße eine neue Fahrbahndecke aufgetragen.

Die Römerstraße in Haltern ist zwischen der Drususstraße und der Varusstraße ab Mittwoch (6. März) gesperrt. Wie der für die Straße zuständige Kreis Recklinghausen mitteilte, enden die Bauarbeiten voraussichtlich am 24. März (Sonntag). Die Holtwicker Straße, die im Baustellenbereich die Römerstraße kreuzt, bleibt befahrbar, wird aber im Kreuzungsbereich verengt. Umleitungen sind ausgeschildert.

Grund für die Sperrung ist die Erneuerung der Fahrbahndecke über eine Länge von 230 Metern. Dazu wird der Asphaltbelag zunächst abgefräst und die darunterliegende Schottertragschicht abgetragen. Im Anschluss wird eine neue Trag- und Deckschicht aufgetragen. "Bei günstigen Witterungsbedingungen könnte sich die Bauzeit verkürzen", teilte der Kreis mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen

Kommentare