Freibad Sythen

Das Freibad Sythen startet am 30. Mai mit seinem Familienfest in die neue Badesaison

Das Freibad Sythen wird am 30. Mai (Christi Himmelfahrt) eröffnet. Der Saisonstart ist mit einem besonderen Höhepunkt für die ganze Familie verbunden.

Das erste Mal können sich Besucher im Freibad Sythen am 30. Mai (Christi Himmelfahrt) in die Fluten stürzen. Ursprünglich war der Saisonstart für diesen Samstag (25. Mai) geplant. Da aber nach wie vor kein perfektes Sommerwetter in Sicht ist, das Beheizen der Schwimmbecken jeden Tag viel Energie benötigt und damit Kosten verursacht, hat sich der Verein für die spätere Öffnung entschieden.

Dann aber geht es gleich mit einem Kracher los, denn am Vatertag geht es im Freibad und auf dem Sythener Sportplatz hoch her. Die Ruhrpotthelden messen sich zugunsten der Freibadinitiative mit den Allstars des TuS Sythen.

Yoga und Latin Dance im Freibad Sythen

Aber auch sportliche Alternativen sind im Angebot. Um 11 Uhr wird Iris Stegemann im Freibad kostenlos Schnupperyoga anbieten (eine Spende fürs Freibad ist erwünscht). Das Angebot gilt sowohl für Kinder als auch für Jugendliche und Erwachsene. Um 14 Uhr haut Annika Zöfelt mit ihrer Latin Dance Party wieder ordentlich auf den Putz. Auch das Schnupper-Paddeln mit Florian Hartmann im Springerbecken darf nicht fehlen.

Flohmarkt, Piratenhüpfburg und Fahrt mit dem Hubsteiger runden das Rahmenprogramm ab. Auf die Besucher warten das Freibad-Café mit selbsgebackenen Kuchen von Unterstützern sowie Reibekuchen- und Grillstation.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare