Freibad Sythen

Väter und Kinder sorgen für Hochbetrieb im Freibad Sythen

Im Freibad Sythen haben die Aufrüstarbeiten begonnen. Damit die Saisoneröffnung pünktlich klappt, sind jetzt die Ehrenamtlichen gefragt.

Im Freibad Sythen herrschte am Samstag Hochbetrieb. Die Ehrenamtlichen im Trägerverein nutzten das Karnevalswochenende, um die Beckenkopfsanierung vorzubereiten. Einige junge Väter waren in Begleitung ihrer Kinder gekommen. Während die Kids unter Aufsicht eines Helfers das Gelände erkundeten, griffen die Großen zu schwerem Gerät.

"Die alten Fliesen sind jetzt abgeklopft. Am Montag kann die Firma Beck aus Thüringen anrücken und die Beckenkopfsanierung zu Ende bringen", freute sich Vereinsvorsitzender Heinrich Wiengarten. Geschäftsführer Timo Deitmer und Carsten Duwenbeck, der den Arbeitseinsatz koordiniert hatte, bedankten sich für die tatkräftige Unterstützung der Vereinsmitglieder.

In diesem Jahr sollen die Arbeiten an den Beckenumrandungen abgeschlossen werden. Nahezu erledigt wurde bereits ein Sanierungsfall an der großen Rutsche. "Eine Fachfirma hat drei Elemente ersetzt", teilte Heinrich Wiengarten mit. Nun müsse nur noch ein Endstück eingesetzt werden. Diese Aufgabe werde von Vereinsmitgliedern übernommen.

Als nächstes Projekt wartet der Bau einer Aussichtsplattform über über dem Schwimmmeisterhäuschen auf die Freiwilligen. Heinrich Wiengarten hat dafür gerade einen Bauantrag im Halterner Rathaus eingereicht. Die Plattform soll die Arbeit der Wasseraufsichten erleichtern und ihnen einen besseren Überblick über die Anlage ermöglichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Nach Dachstuhlbrand an der Fliednerstraße - Ermittlungen führen ins Drogenmilieu
Nach Dachstuhlbrand an der Fliednerstraße - Ermittlungen führen ins Drogenmilieu
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt

Kommentare