+
Polizisten verfolgten den Treckerfahrer.  

Bang Boom Bang in Haltern

Treckerfahrer reißt Zigarettenautomaten aus Verankerung  

  • schließen

Keine Zigaretten mehr? Kleingeld im Schacht hängengeblieben? Im Kultfilm Bang Boom Bang reißen tolpatschige Kleinganoven mit dem Auto einen Tresor aus der Wand, in Haltern wurde mit einem Trecker ein Zigarettenautomat geklaut.    

Eine Zeugin hatte am Sonntag um 3.15 Uhr beobachtet, wie ein Traktor mehrfach gegen einen Zigarettenautomaten an der Eppendorfer Straße fuhr. Anschließend nahm der Trecker den Automaten mit der Vordergabel auf, riss ihn aus der Verankerung und fuhr davon.

Polizisten konnten der Bang-Boom-Bang-Fahrspur über  drei Kilometer  folgen und holten den Schlepper ein. Den Automaten hatte der Tatverdächtige zwischenzeitlich in einem Waldstück abgelegt, ein 20-Jähriger aus Haltern wurde als Fahrer des Traktors ausgemacht.

Und wieder Bang Boom Bang: Vor Ort ergaben sich Hinweise auf den Konsum von Alkohol. Als der Tatverdächtige die Polizisten für eine Blutprobe zur Wache  begleiten sollte, leistete er zunächst Widerstand. Die Beamten wurden leicht verletzt, am Zigarettenautomaten entstand Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Drei Einbrüche in Herten: Jetzt sucht die Polizei Zeugen
Drei Einbrüche in Herten: Jetzt sucht die Polizei Zeugen

Kommentare