Hubschraubereinsatz

Halterner (51) wurde bei Motorradunfall schwer verletzt

HALTERN/HAUSDÜLMEN - Aus bislang ungeklärten Gründen ist ein 51-Jähriger am Mittwochabend von der Borkenbergestraße abgekommen. Der Halterner prallte gegen einen Baum, die Straße war lange gesperrt.

Gegen 20.40 Uhr war der Mann mit seinem Triumph-Motorrad auf der Borkenbergestraße in Richtung Hausdülmen unterwegs. Hinter dem Flugplatz verlor er die Kontrolle über seine Maschine und wurde aus einer Kurve getragen. Die Polizei geht von einem Fahrfehler des Mannes aus, es gebe keine Hinweise auf ein missglücktes Überholmanöver oder überhöhte Geschwindigkeit.

Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Der 51-jährige Halterner prallte gegen einen Baum und wurde schwer verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er ins Krankenhaus geflogen. Zur Unfallaufnahme wurde die Borkenbergestraße von etwa 21 bis 23 Uhr voll gesperrt, berichtet Britta Venker, Sprecherin der Polizei Coesfeld.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter

Kommentare