Internetempfang

43 Linienbusse der Vestischen sind ab sofort mit kostenlosem Wlan unterwegs

Die Vestische hat 43 ihrer Busse mit Wlan ausgestattet. Ab sofort können Fahrgäste den kostenlosen Service auch in Haltern am See nutzen.

Fahrgäste der Vestischen können ab sofort Wlan in 43 Linienbussen nutzen. Das Busunternehmen stattet seine Wagen nach und nach mit dem Service aus. "Das gehört zum modernen Standard der Busse und die Fahrgäste erwarten das auch", sagt Norbert Konegen, Pressesprecher der Vestische Straßenbahnen GmbH. Kunden erkennen die Wlan-Busse an einem großen Sticker, der außen angebracht ist. Die Busse fahren nicht liniengebunden.

500 Megabyte gratis für 30 Tage

Im Bus können sich Kunden mit Smartphone, Tablet oder Notebook mit dem Netz der Vestischen verbinden. "Dabei erheben wir keine personenbezogenen Daten", sagt Konegen. Nach der Bestätigung der Nutzungsbedingungen können Fahrgäste das Wlan 30 Tage lang nutzen. 500 Megabyte stehen jedem Fahrgast in diesem Zeitraum zur Verfügung. Danach wird die Surfgeschwindigkeit gedrosselt. Nach Ablauf der 30 Tage können sich Fahrgäste erneut anmelden.

Insgesamt verfügt die Vestische über circa 220 Fahrzeuge. Hinzu kommen Busse von privaten Anbietern. Die Busse der Vestischen sollen im Rahmen des gängigen Anschaffungsprozesses im Laufe der Jahre ausgetauscht und jeweils mit Wlan versehen werden. Wie schnell das passiere, hänge auch mit den öffentlichen Zuschüssen zusammen, so Konegen.

Reaktion auf die Abschaffung der Störerhaftung

Dass die Busse nun Wlan anbieten könne, das hänge auch mit der Abschaffung der sogenannten Störerhaftung zusammen, so Konegen. Seit dem 13. Oktober 2017 haften Unternehmer und Verbraucher, die ihre Wlan-Netze anderen zur Verfügung stellen, nicht mehr für Urheberrechtsverstöße durch Dritte, etwa wenn ein Café-Gast illegale Filme im Netz des Unternehmers herunterlädt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
An die Toten erinnern und die Lebenden mahnen - darum geht es beim Volkstrauertag 
An die Toten erinnern und die Lebenden mahnen - darum geht es beim Volkstrauertag 
Wir bringen Sie kostenlos zum Spiel Borussia Dortmund gegen SC Paderborn
Wir bringen Sie kostenlos zum Spiel Borussia Dortmund gegen SC Paderborn
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif
Im Topspiel kassiert der 1. FFC Recklinghausen eine bittere Packung
Im Topspiel kassiert der 1. FFC Recklinghausen eine bittere Packung

Kommentare