Konzerte

Diese Konzerte und Partys des Rockbüros gibt es noch bis Jahresende

Bis Jahresende hat das Rockbüro Haltern noch einige Konzerte auf dem Plan. Neben einer Halloweenparty erwartet die Fans Auftritte von US-Rocker Edy Edwards und einer Münchener Reggae-Band.

Bis Ende des Jahres hat das Rockbüro Haltern noch einige Veranstaltungen im Programm.

Am Mittwoch (31. Oktober) ab 21.30 Uhr findet die traditionelle Halloweenparty mit der Band Straight On! in der Schänke statt. Straight On! covert Bekanntes aus den 70ern und 80ern. "Für Halterner fasst der Begriff ?Old-Daddy-Musik' den Musikmix von Straight On! bestens zusammen", sagt das Rockbüro. Die Band freue sich besonders über Gastmusiker Andreas "Wietie" Wiethoff an den Tasten. Das Vorprogramm gestaltet die Band "Met in School" mit jungen Nachwuchsmusikern aus Haltern. Der Eintritt ist frei. Die beste Halloweenverkleidung bekommt einen Preis.

Edy Edwards und Jamaram

Am 08. November (Donnerstag) um 20 Uhr betritt Edy Edwards die Bühne und macht aus der westfälischen Schänke eine All-American-Bar. "Die Wurzeln aus Rock, Blues und Amerikaner sind bei Edy Edwards allgegenwärtig und klar zu hören", sagen die Veranstalter. Seine musikalische Früherziehung habe ihn geprägt, von Robert Johnson über John Lee Hooker, die Rolling Stones, bis hin zu Led Zeppelin. "Gepaart mit modernen Einflüssen aus Pop bis hin zu elektronischer Musik hat Edy einen eigenen Stil kultiviert", so das Rockbüro. Der Eintritt ist frei.

Am 10. Dezember findet der 32. Jugendkultur Förderpreis auf der Trigon-Bühne statt. In diesem Jahr streiten sieben Bands um den Titel "Rockband des Jahres". Mit dabei sind vier Halterner und drei Dülmener Bands, die versuchen, die gegenwärtigen Titelträger "Bromius Paris" vom Thron zu stoßen. Die Gewinner werden von einer ausgewählten Fachjury und den Publikumsstimmen bestimmt. Bei einem engen Rennen geben die Publikumsstimmen den letztendlichen Ausschlag. Start ist um 17.30 Uhr, der Eintritt kostet 3,- Euro.

Die neunköpfige Münchener Band Jamaram kommt am 14. Dezember (Freitag) ins Trigon. "Jamaram ist eine Münchener Band, die ausgehend vom Grundkanon Reggae und Dub, in ihren Liveshows auch Ska, Latin, Pop, Balkan Beats und Afrobeat spielen", teilt das Rockbüro mit. Die Band war bereits Teil von Reggae-Festivals wie dem Summer Jam, dem Sunshine Reggae Festival oder dem Ruhr Reggae Summer. Der Einlass beginnt am 14. Dezember um 19 Uhr, los geht es um 20 Uhr. Der Kartenvorverkauf startet am 2. November (Freitag). Tickets: 15 Euro (VVK), 19 Euro an der Abendkasse.

Die traditionelle Akustiknacht steigt am 22. Dezember

Ebenfalls am 14. Dezember ist die Halterner Band "12° Ost" auf der Bühne, die Rocksongs aus eigener Feder präsentieren. "Besonderes Markenzeichen von ?12° Ost' sind die beiden Frontfrauen, die sich bei aller Eigenständigkeit in den Stimmen großartig ergänzen."

Traditionell findet am 22. Dezember die große Akustiknacht in der Schänke statt, bei der diverse Bands und Solokünstler auf zwei Bühnen abwechselnd ihre Hits präsentieren. Start: 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!

Kommentare