Leicht verletzt

Seniorin kollidiert beinahe mit Radfahrer - der stürzt

Eine Autofahrerin hat am Montagmorgen beinahe einen Schüler in Haltern angefahren, als sie von der Straße Lohkamp in die Lavesumer Straße abbog. Der Schüler stürzte von seinem Rad.

Eine 77-jährige Seniorin in Haltern hat am Montagmorgen beinahe einen Schüler mit ihrem Auto angefahren. Der 16-Jährige war nach Angaben der Polizei um 9.45 Uhr auf seinem Rad auf der Alte Ringstraße unterwegs. Dann bog er in die Lavesumer Straße ab. Gleichzeitig fuhr die 77-Jährige von der Straße Lohkamp in die Lavesumer Straße. Der Schüler versuchte zu bremsen, stürzte aber.

Schüler bei Zusammenstoß leicht verletzt

Die Frage der Autofahrerin, ob er sich verletzt habe, verneinte der Schüler. Nachdem sie ihren Namen hinterlassen hatte, fuhr die Frau laut Polizei weiter. "Erst später bemerkte der 16-Jährige, dass er durch den Sturz leicht verletzt wurde", so die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Mega-Deal des BVB: Folgt jetzt der Großangriff auf den FC Bayern?
Mega-Deal des BVB: Folgt jetzt der Großangriff auf den FC Bayern?
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?
Fritz von Weizsäcker ermordet: Motiv bekannt - Expertin erklärt die Hintergründe
Fritz von Weizsäcker ermordet: Motiv bekannt - Expertin erklärt die Hintergründe