S 9

Oberleitungsstörung: Pendler der S 9 müssen sich ab Haltern auf Ersatzbusse einstellen

Zwischen Gladbeck-West und Haltern am See geht für die S 9 seit Donnerstag nichts mehr. Grund ist eine Oberleitungsstörung zwischen den Haltestellen.

Pendler, die die S 9 in Richtung Gladbeck-West nutzen, müssen sich noch bis voraussichtlich Montag auf Schienenersatzverkehr einstellen. Seit Donnerstag gibt es in dem Bereich zwischen den Haltestellen eine Oberleitungsstörung, die aktuell behoben werde, teilte eine Sprecherin der Deutschen Bahn in Düsseldorf auf Nachfrage mit. Deshalb fahren zwischen Haltern am See und Gladbeck-West Ersatzbusse.

Busse fahren alle Zwischenhaltestellen an

Alle Zwischenhaltestellen werden angefahren, so die Bahnsprecherin. Allerdings könne es leichte Abweichungen in den Ankunfts- und Abfahrtszeiten des Ersatzverkehrs geben. In Haltern und in Gladbeck-West wenden die Züge und fahren in die entgegengesetzte Richtung zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wendung in Gelsenkirchen: Täuschte die 13-Jährige die Spritzenattacke vor?
Wendung in Gelsenkirchen: Täuschte die 13-Jährige die Spritzenattacke vor?
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare