Plattdeutsche Namen

Luosem, Ranstrop und Holwk sollen auf Halterner Ortsschilder

HALTERN - Haltern bliebe Haltern, aber in Lavesum könnte künftig vielleicht auch der plattdeutsche Name Luosem, in Lippramsdorf Ranstrop und in Holtwick Holwk auf den Ortschildern stehen. Der NRW-Landtag beschäftigt sich am Mittwoch mit dem Thema.

Der Antrag von CDU und FDP soll eine "zweisprachige Bezeichnung von Ortstafeln" ermöglichen. Frei nach dem Motto "Lokale Identität stärken". Im besten Fall wird in direkter Abstimmung über den Antrag entschieden. Sollte er aber zur Beratung in die Ausschüsse weitergereicht werden, ist die Debatte noch lange nicht ausgestanden.

Heimatministerin Ina Scharrenbach (CDU) ist zuversichtlich. Das Ministerium für Heimat, Komunales, Bau und Gleichstellung (MHKBG) und das Verkehrsministerium bereiten bereits einen Erlass vor. Unter Berufung auf den Paragrafen 13 Absatz 3 der Gemeindeordnung. Demnach können die Gemeinden auch andere Bezeichnungen, "die auf der Geschichte oder der heutigen Eigenart oder Bedeutung der Gemeinden beruhen, führen". Mit einer Drei-Viertel-Mehrheit könne der Rat dies bestimmen.

In NRW gab es mehrere Versuche, Ortsschilder mit einem plattdeutschen Zusatztitel zu versehen. Der damalige CDU-Verkehrsminister Lutz Lienenkämper - heute Finanzminister - hatte aber Bedenken in Sachen Verkehrssicherheit. "Autofahrer würden abgelenkt", so sein Argument. Unter Rot-Grün dann musste eine Sondergenehmigung beantragt werden, wenn ein klangvoller Zusatzname wie "Solingen - die Klingenstadt" das Ortsschild schmücken sollte. Haltern benannte sich im Dezember 2001 in Haltern am See um.

Ministerin Scharrenbach will dem bürokratischen Aufwand also nun ein Ende setzen. Nur bezahlen müssen die Kommunen selbst. "Wir wollen etwas möglich machen, nicht verhindern", sagte ihr Sprecher am Freitag. Ob nun über Städte und Gemeinden hinaus auch Ortsteile die Idee umsetzen dürfen, will das Heimatministerium noch prüfen. Grundsätzlich sei das erwünscht und eigentlich ja auch nur folgerichtig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Waltroper Parkfest: Frida Gold setzt Schlussakkord - eine andere Band imponiert auch
Waltroper Parkfest: Frida Gold setzt Schlussakkord - eine andere Band imponiert auch
Kobra in Herne ausgebüxt - vier Häuser sind evakuiert
Kobra in Herne ausgebüxt - vier Häuser sind evakuiert
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
So war das Waltroper Parkfest aus der Sicht der Polizei 
So war das Waltroper Parkfest aus der Sicht der Polizei 

Kommentare