Positiv-Trend

Zahl der Arbeitslosen in Haltern gesunken

In Haltern sind aktuell 773 Menschen ohne Job. Fast jeder fünfte Arbeitslose hat im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Job gefunden.

Die Zahl der Arbeitslosen in Haltern am See ist im Vergleich zum Vormonat gesunken. Waren im August noch 837 Menschen als arbeitslos gemeldet, waren es im September 773 Personen - 7,6 Prozent weniger.

Das geht aus den neuen Arbeitsmarkzahlen der Agentur für Arbeit Recklinghausen hervor. Auch im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Arbeitslosen im September 2018 niedriger als noch 2017 - damals waren es 942 Arbeitslose (-17,9 Prozent).

Durch die positive Entwicklung ist die Arbeitslosenquote in Haltern am See von 4,6 Prozent im September 2017 auf 3,7 Prozent im September 2018 gesunken. Dieser Positiv-Trend spiegelt sich auch im Kreisvergleich: So waren im September 2017 kreisweit noch 32.943 Menschen arbeitslos, ein Jahr später sind es 29.129 (-11,6 Prozent).

Aktuell sind 5068 Stellen im Kreis noch offen

Insgesamt meldeten sich seit Jahresbeginn 2591 weniger Personen arbeitslos als noch im Vorjahreszeitraum, teilt die Agentur für Arbeit Recklinghausen mit. Gleichzeitig fanden seit Jahresbeginn jedoch 215 weniger Personen den Weg auf den Arbeitsmarkt als im Vorjahreszeitraum.

Aktuell verzeichnet der Kreis 5068 offene Arbeitsstellen. Besonders gefragt sind Stellen im Handwerk, im Gesundheits- und Pflegebereich, Berufskraftfahrer und Gastronomiekräfte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
An die Toten erinnern und die Lebenden mahnen - darum geht es beim Volkstrauertag 
An die Toten erinnern und die Lebenden mahnen - darum geht es beim Volkstrauertag 
Wir bringen Sie kostenlos zum Spiel Borussia Dortmund gegen SC Paderborn
Wir bringen Sie kostenlos zum Spiel Borussia Dortmund gegen SC Paderborn
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif
Im Topspiel kassiert der 1. FFC Recklinghausen eine bittere Packung
Im Topspiel kassiert der 1. FFC Recklinghausen eine bittere Packung

Kommentare