Spielgerät

Deshalb ist das beliebte Holzauto im Galenpark nach elf Jahren abgebaut worden

Bei trockenem Wetter war es zu fast jeder Tageszeit von Kindern umlagert: Das beliebte Holzauto steht seit Anfang Mai aber nicht mehr im Halterner Galenpark. Die Stadtverwaltung erklärt's.

Elf Jahre lang, seit 2008, stand der Geländewagen aus Holz im Kardinal-von-Galen-Park nahe der Schmeddingstraße. Viele Kinder tobten darauf herum, kletterten hinters Lenkrad und düsten durch ihre Fantasie. Seit Anfang Mai sind an seiner Stelle nur noch die Stelzen zu sehen, auf denen der Wagen stand. Bauzäune sind drumherum aufgestellt worden.

Die Stadtverwaltung äußert sich kurz und knapp zu dem Spielgerät: "Das Auto ist ziemlich defekt", so Sprecher Georg Bockey: "Wir schauen noch und haben nicht entschieden, ob es renoviert oder gegebenenfalls neu angeschafft werden kann." Bis zu einer Entscheidung wird der "Parkplatz" des Holzautos wohl eingezäunt bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Grüner stört Klima-Demo, neues Heim für Minischwein, Schalke siegt, Ausflugstipps
Grüner stört Klima-Demo, neues Heim für Minischwein, Schalke siegt, Ausflugstipps

Kommentare