Spülungen

Das Trinkwasser in Haltern könnte nächste Woche trüb sein

Haltern - Das Halterner Trinkwasser könnte bald vorübergehend trüb aus den Leitungen kommen. Grund sind Spülungen, die die Gelsenwasser AG durchführt.

In Haltern am See verteilt die Gelsenwasser AG das Trinkwasser über ein verzweigtes Versorgungsnetz mit einer Gesamtlänge von circa 290 Kilometern. In den Rohrleitungen kann es zu Ablagerungen kommen. Diese bestehen im Wesentlichen aus Eisen und Mangan, die sich bei metallenen Leitungen vor allem an der Rohrwand festsetzen. Mit einer Spülung des Rohrnetzes sollen diese entfernt werden. Das Unternehmen beantwortet die wichtigsten Fragen dazu.

Warum wird gespült?

Bei bestimmten Versorgungsbedingungen wie zum Beispiel Druckschwankungen werden diese Ablagerungen aufgewirbelt und führen zu einer Braunfärbung des Wassers. Diese Trübungen sollen laut Gelsenwasser gesundheitlich unbedenklich sein, sind aber nicht erwünscht. Aktuell entfernen deshalb Gelsenwasser-Mitarbeiter diese Ablagerungen durch Spülungen einzelner Leitungsbereiche aus dem Versorgungsnetz.

Wie wird das Netz gespült?

Die Spülungen sollen durch ein neues Verfahren optimiert sein: Hierbei werden im gesamten Rohrnetz ganz gezielt an mehreren Hydranten gleichzeitig große Wassermengen entnommen. Dadurch wird der Durchfluss in den Rohrleitungen und somit auch die Fließgeschwindigkeit erhöht. Lose Ablagerungen an der Rohrinnenwand werden aufgewirbelt und über Hydranten ausgespült.

Wann wird wo gespült?

Derzeit werden die Randbereiche in Haltern am See gespült. Um die Beeinträchtigungen durch die Arbeiten im Stadtzentrum auf ein Minimum zu begrenzen, spült Gelsenwasser die Trinkwasserleitungen im Innenstadtbereich vom 3. bis 5. September in den Abendstunden ab 19 Uhr. Die Arbeiten finden laut Auskunft von Gelsenwasser ausschließlich außerhalb von Wohngebäuden statt. Für diese Aktion muss kein Mitarbeiter in die Haushalte.

Merken die Bürger etwas von den Spülungen?

"Während der Spülungen kann es lokal zu zeitweisen, unbedenklichen Trübungen des Wassers sowie zu Druckschwankungen im Wassernetz kommen", teilt Gelsenwasser mit und bittet die Bürger gleichzeitig um Verständnis. Sollten Bürger darüber hinaus Störungen in der Wasserversorgung wahrnehmen, bittet Gelsenwasser um eine Meldung an den Entstörungsdienst unter der Telefonnummer (02361) 2040.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil

Kommentare