Steverbrücke

Exhibitionist entblößt sich vor Jugendlichen in Haltern

Haltern - Eine 16-jährige Halternerin und ihre Freunde waren auf der Steverbrücke auf der Hullerner Straße, als ein Mann auftauchte und sich in den Schritt fasste.

Wie laut Polizei erst später bekannt wurde, hat sich am Donnerstagabend ein Mann vor Jugendlichen auf der Hullerner Straße entblößt und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen.

Eine 16-jährige Halternerin befand sich gegen 17 Uhr gemeinsam mit Freunden auf der Steverbrücke an der B58. "Hier stand auf der dortigen Treppe ein Mann, der an seinem Geschlechtsteil manipulierte", teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit.

Drei Männer in möglicherweise amerikanischem Sportwagen

Die 16-Jährige und ihre Freunde liefen daraufhin laut Polizei sofort weg. "Später beobachtete die Geschädigten den Mann, wie er gemeinsam mit zwei weiteren Männer in einem schwarzen, möglicherweise amerikanischen Sportwagen wegfuhr", so die Polizei weiter.

Der Täter wird als etwa 25 Jahre alt und 1,80 Meter groß beschrieben. Er hatte eine normale Figur und trug einen schwarzen Kapuzenpulli, eine Jeans und weiße Nike Airmax Schuhe.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Mann will Polizisten beißen, Protest gegen Straßenbaubeiträge dauert an, Radfahrer rettet Reh
Mann will Polizisten beißen, Protest gegen Straßenbaubeiträge dauert an, Radfahrer rettet Reh
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare