+
Schnell kamen die Frauen im Saal in Stimmung.

Tolle Tage

Die besten Bilder des KFD-Karnevals in Hullern

HULLERN - Wie schwer die Aufklärung von Jugendlichen oder die Vorbereitung auf eine Reise ist, das wissen die Frauen, die beim Karneval der KFD Hullern zu Gast waren, jetzt ganz genau. Das waren nur zwei der Themen, die die Akteurinnen im alten Gasthaus Kuhlmann „auf die Schippe nahmen.“

Hilde Bäther und das Team der 15 aktiven Karnevalistinnen hatten seit Dezember am Programm gefeilt. „Wir schreiben selbst, recherchieren im Internet und setzten Witze in Sketche um“, beschreibt sie das Programmrezept. Zwölf Nummern kamen diesmal dabei heraus, die die Frauen im voll besetzten Saal bei Kuhlmann in Stimmung brachten. „Wir sind komplett ausverkauft“, so Hilde Bäther.

Warum der Hahn auf die Henne steigt, wenn Karneval ist? Natürlich, um den Umzug besser sehen zu können, warum denn sonst. Immer ein fester Bestandteil des Programms sind die Sketche von Maria Kemper und Marianne Pötter, auch diesmal wieder in Platt. Bei ihren Reisevorbereitungen landen die Tickets auf dem Kopf, die Pässe werden im Ausschnitt versteckt und das Geld am Oberschenkel festgeklebt. Und wo schließlich die Kofferschlüssel sind, das kann hier leider nicht verraten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare