Unfall

18-Jähriger überschlägt sich mit seinem Auto auf der B58

Eine ganze Menge Glück im Unglück hatte ein 18-jähriger Fahrer aus Bochum am Freitag bei einem Unfall auf der B58 kurz hinter Haltern-Hullern.

Der junge Fahrer war gegen 15 Uhr auf der B 58 Richtung Lüdinghausen unterwegs, als er in einer Linkskurve kurz vor der Steverbrücke aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Der junge Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich mit seinem schwarzen Seat Ibiza und fuhr dabei einen kleinen Baum um.

Auf dem Dach gelandet

Auf dem Dach liegend kam der Wagen auf der Wiese am Fahrbahnrand zum Stehen. Der Fahrer konnte sich aus eigener Kraft aus seinem Wagen befreien. Ein Rettungswagen brachte ihn zur Untersuchung ins Krankenhaus. Augenscheinlich war er aber nur leicht verletzt.

Während der Unfallaufnahme lenkte die Polizei den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei. Während der Bergung musste die B58 kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft

Kommentare