Unfall

Motorradfahrer wurde bei Kollision mit Auto in die Böschung geschleudert

Haltern - Ein 25-jähriger Motorradfahrer ist am Montagabend auf der Flaesheimer Straße mit einem Auto zusammengestoßen. Der Mann wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 20 Uhr war der 25-jährige Recklinghäuser auf der Flaesheimer Straße Richtung Datteln unterwegs. Ein 44-jähriger Autofahrer aus Haltern übersah nach ersten Erkenntnissen der Polizei das Motorrad, als er von einem Campingplatz auf die Flaesheimer Straße fahren wollte.

Ausweichmanöver misslang

Der 25-Jährige wollte noch ausweichen, was allerdings misslang. Das Auto erfasste ihn und der Mann wurde dadurch in eine Böschung geschleudert. Der Motorradfahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Bei dem Unfall entstand rund 7.000 Euro Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof

Kommentare