Unfall

Zwei Autos stießen auf der Flaesheimer Straße frontal zusammen - ein Schwerverletzter

Haltern - Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos auf der Flaesheimer Straße ist am Donnerstag gegen 14.11 Uhr ein 58-Jähriger aus Datteln schwer verletzt worden. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der Mann war auf der Flaesheimer Straße in Richtung Datteln unterwegs, als er laut Polizei aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Er kollidierte mit dem Auto einer 27-jährigen aus Recklinghausen, die mit einem Beifahrer und ihrem Pferd im Anhänger unterwegs war. Die Recklinghäuserin, ihr Beifahrer und ihr Pferd blieben bei dem Unfall allerdings unverletzt. Das hatte am Donnerstag auch der Einsatzleiter der Feuerwehr, Sascha Jung, auf Anfrage erklärte.

Die Flaesheimer Straße war Richtung Ahsen zwischen der Ortsausfahrt und der Kanalbrücke für mehr als zwei Stunden komplett gesperrt.

Die Feuer- und Rettungswache Haltern war mit vier Feuerwehrmännern und dem Rettungsdienst vor Ort. Weil auch Betriebsstoffe aus den verunglückten Autos ausgelaufen waren, musste die Feuerwehr diese binden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Jetzt kommen Kinder zu Wort
Jetzt kommen Kinder zu Wort
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung

Kommentare