Veranstaltungskalender

Das steht bis Jahresende noch in Haltern an

Haltern - Siebeneinhalb Monate des Jahres 2018 sind schon um. Doch auch die verbleibenden Monate bieten noch viel. Eine Auswahl der kommenden Veranstaltungen haben wir zusammengestellt.

Der Musik lauschen, spezielles Essen ausprobieren oder Traditionen pflegen - bei den Veranstaltungen in der Seestadt ist für jeden etwas dabei.

Am 26. August findet der zweite Teil der Sythener Gitarrentage statt. Zu hören sind um 11 Uhr das Ensemble Triologie mit "Con anima - ein temperamentvoller Triolog" und um 17 Uhr Jaume Torrent mit "Juwelen spanischer Gitarrenmusik".

Eine der vielen Veranstaltungen im Lea-Drüppel-Theater ist die Live-Fotoshow "Naturwunder Erde" von Markus Mauthe am 21. August ab 20 Uhr. Dazu gibt es eigens für die Show komponierte Musik von Kai Arend.

Karibische Nacht im Freibad Sythen

Wer den Urlaub lieber zu Hause verbringt, kann am 25. August dennoch vom exotischen Lebensgefühl kosten. Und zwar bei der Karibischen Nacht im Freibad Sythen. Zunächst gibt es entspannte Töne von "Beatz und Drinks" zu hören, von Latino-Club-Musik bis hin zu Salsa.

Ab 22 Uhr steht dann die Rockband "Oldsqool" auf der Bühne, ehe DJ Stephan Haverkamp die Nachtschicht übernimmt. "Mit Beatz und Drinks haben wir einen tollen Partner gefunden, der uns beim mittelamerikanischen Partyteil kompetent unterstützt. Und mit Oldsqool rund um Bandleader Werner Mühlenbrock und anschließend DJ Stephan Haverkamp kommen zwei echte Lokalpatrioten auf unsere Bühne", sagt Detlef Breuer vom Festkomitee. Dabei können die Gäste unter anderem scharfes Chili und frisch zubereitete Cocktails probieren. Der Eintritt kostet 8 Euro (im Vorverkauf 6 Euro). Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Die Schönheit Halterns stellt das Heimatfest vom 31. August bis zum 2. September in den Mittelpunkt, und das mittlerweile bereits zum 39. Mal. Hierbei ist auf dem Gantepoth Samstag und Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr die Künstlermeile geöffnet, auf der Mühlenstraße gibt es Verkaufsstände und einen Handwerkermarkt. Beim Disselhof ist ein Kinderflohmarkt geplant (Karten am 28. August ab 15 Uhr im Alten Rathaus.

Pro Tag und pro Kind gibt es eine Karte), auf dem Kärntner-Platz steht die Kirmes, im Graf-von-Galen-Park gibt es Wasserbälle, ein Kinderkarussell, Bühnenprogramm, einen bayerischen Biergarten und einen Weingarten. Auf der Lippstraße wird Freitag und Samstag von 14 bis 23 Uhr ein DJ auflegen, ein Bierwagen stehen und am Sonntag ab 15 Uhr auch eine Modenschau stattfinden. Auch an diesem Sonntag haben die Geschäfte ab 13 Uhr geöffnet.

Rock-im-Wendehammer-Festival an der Muttergottesstiege

Ebenfalls vom 31. August bis zum 2. September findet an der Muttergottesstiege das Rock-im-Wendehammer-Festival statt. Eröffnet wird es am 31. August von den Muffdivers. Insgesamt treten an den drei Tagen 13 verschiedene Bands auf.

Musik gibt es auch im gesamten Sommer in der Stadtmühlenbucht. Beim Sommer am See tritt zum Abschluss am 26. August die A-Capella-Gruppe "Wireless" auf.

Geschlemmt wird am 27. und 28. Oktober beim nächsten Cheatday-Streetfood-Festival auf dem Marktplatz. "Wenn ihr zum Cheatday pilgert, bleibt die Diät zuhause - in die Futterluke wird gesteckt, was euch am allerbesten schmeckt!", heißt es in der Ankündigung.

Am 31. August können außergewöhnliche Bürgerkreationen beim "Craft Beer Burger Tasting" in Jupps Erlebnisbiergarten getestet werden. Ab 19.30 Uhr geht es los. Die Teilnahmegebühr liegt bei 55 Euro.

Der nächste Krammarkt im Kardinal-von-Galen-Park findet am 6. September von 8 bis 13 Uhr statt. Und am 8. November gibt es den letzten Krammarkt im Jahr 2018.

Kabarettist Martin Zingsheim ist zu Gast im Trigon

Am 13. September zeigt Kabarettist Martin Zingsheim sein Können im Trigon. Der 29-jährige Kölner spricht dabei über alle möglichen Themen. "Gott und die Welt, Liebe und Hass, Erziehung und Pauschalreisen finden ebenso Platz wie Immanuel Kant", so die Veranstalter.

Vom 3. bis zum 4. November geht der Gänsemarkt in seine 20. Auflage. "An diesem Wochenende kann daheim die Küche kalt bleiben, denn auf dem Gänsemarkt gibt es viele ländliche Leckereien", so die Ankündigung. Ob Reibekuchen, Waffeln oder Wurst. Auch für Getränke ist hinreichend gesorgt - alkoholisch und nichtalkoholisch. In den geöffneten Geschäften lädt die Werbegemeinschaft zudem zum Gewinnspiel "Knack' die Nuss" ein. Dabei sind in 150 Nüssen farbige Gutscheine versteckt.

Am 30. November gastiert der Singer/Songwriter Lou Dynia mit seiner Band ab 20 Uhr in der Seestadthalle.

Kurz vor Weihnachten kommt dann wieder der Nikolaus. Am 6. Dezember ab 18 Uhr wird der Nikolaus mit dem Schiff zum Anleger Seestern fahren und von Blasmusik, Fanfarenklängen und Fackelträgern begleitet. Um 19 Uhr wird er dann von Bürgermeister Bodo Klimpel und Gästen empfangen. Im Anschluss bekommen die Kinder ihre Nikolaustüten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Bayern auf Schalke unter Druck
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Bayern auf Schalke unter Druck
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Waltroper Bürger des Jahres: Große Dankbarkeit, Emotionen und eine Liebeserklärung
Waltroper Bürger des Jahres: Große Dankbarkeit, Emotionen und eine Liebeserklärung

Kommentare