Zeitumstellung

Jäger warnen vor vermehrten Wildunfällen in Haltern

Mit der Zeitumstellung in der Nacht zum Sonntag steigt in den Wintermonaten auch das Risiko von Wildunfällen. Aus einem ganz bestimmten Grund.

Wenn am Sonntagmorgen um 3 Uhr die Uhren eine Stunde zurückgestellt werden und Autofahrer ab dann im Dunkeln den Weg von der Arbeit nach Hause antreten, steigt das Risiko für Wildunfälle. Autofahrer mahnt die Hegegemeinschaft für das Schalenwild Haard/Haardvorland deshalb zur Vorsicht.

"Man selbst stellt seinen Lebensrhythmus um, die Tiere haben immer denselben", sagt Eckhard Wildhagen, Erster Vorsitzender der Hegegemeinschaft. Nach der Zeitumstellung seien zunächst besonders Unfälle mit Rehwild wahrscheinlich. "Das Rehwild ist immer eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang und -untergang sehr aktiv. Das Wild wandert dann hin und her, um etwas zu fressen zu suchen", so Wildhagen. Gleiches gelte auch für den Frühsommer, zur Paarungszeit des Rehwildes.

Jäger geben Tipps für den Ernstfall

Ab Ende November komme dann zusätzlich das Wildschwein als Gefahr dazu, das dann vor allem zwischen 23.30 und 2 Uhr morgens umherwandert. Etwa an der Recklinghäuser Straße. "Jetzt sind die Wildschweine noch im Wald und fressen Bucheckern. Danach wollen sie tierisches Eiweiß, etwa von Maden", so Wildhagen.

Um Wildunfällen vorzubeugen, gibt der Jäger folgende Tipps:

Unfälle mit Wild müssen der Polizei gemeldet werden. Wer sich vom Unfallort entfernt, könne Fahrerflucht begehen, so der Pressesprecher der Polizei Recklinghausen, Michael Franz.

Nach einem Unfall sollten Autofahrer die Polizei rufen

"Die Polizei informiert dann den Jäger, der dort in dem Bereich das Jagdrecht hat", so Wildhagen. Die Polizei stellt dem Unfallverursacher in dem Fall eine Unfallmitteilung aus, die er bei der Kaskoversicherung einreichen kann, um den Schaden zu regulieren, so Franz.

Neben der Recklinghäuser Straße sollten Autofahrer vor allem an der Granatstraße, der Sythener Straße zwischen Autobahn und Drügen Pütt und dem Sythener Damm, der am Truppenübungsplatz entlangführt, wachsam sein. Dies seien die wichtigsten Straßen in Haltern, an denen es zu Wildunfällen kommen könnte, so Reinhold Bergjürgen, Vorsitzender des Hegerings Haltern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Jetzt kommen Kinder zu Wort
Jetzt kommen Kinder zu Wort
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung

Kommentare