+
Im Verein "Buntes Wohnen" wird gemeinsam geplant.

Vereinsgründung

Zusammen wohnen - aber anders 

  • schließen

Der Verein "Buntes Wohnen Haltern" hat sich gegründet. Die Mitglieder streben eine spezielle Form des Zusammenlebens an.

Seit Ende letzten Jahres treffen sich in Haltern Menschen, die gemeinschaftlich in einem Mehrgenerationenprojekt leben wollen. Jetzt  war es dann so weit: Die Gründungsversammlung des Vereins "Buntes Wohnen Haltern" fand im Paul-Gerhardt-Haus statt. 14 Mitglieder und einen fünfköpfigen Vorstand hat das "Bunte Wohnen". 

„Wir haben noch einen langen Weg vor uns"

Anke Verhoeven, die erste Vorsitzende, ist optimistisch, dass der Verein weiter wachsen wird. „Wir haben noch einen langen Weg vor uns. Grundstücksuche, Finanzierung, Planung und Umsetzung wird wohl noch ein paar Jahre in Anspruch nehmen. Aber es macht so viel Spaß mit netten Menschen das Projekt zu entwickeln“, sagt Anke Verhoeven. 

In nächster Zeit stellt der Verein seine Idee im Ausschuss für Generationen und Soziales vor. Am 7. Oktober um 19.30 Uhr gibt es dann in Kooperation mit der VHS einen Vortrag zu den Möglichkeiten gemeinschaftlichen Wohnens durch die Wohnbundberatung im Alten Rathaus. Im nächsten Jahr folgen weitere Veranstaltungen gemeinsam mit der VHS: Exkursionen zu Wohnprojekten und interessante Vorträge zu verschiedenen Aspekten des Wohnens.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?
WhatsApp-Schock: Tausende Smartphones nicht mehr unterstützt
WhatsApp-Schock: Tausende Smartphones nicht mehr unterstützt
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das sonst niemand gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das sonst niemand gemerkt?

Kommentare