+
Werner Koop, Karl Panning, Christoph Hemsing und Thomas Hass bejubeln ihren neuen Schützenkönig Sebastian Räwer.

Kanonier ist König

Sebastian Räwer regiert Lippramsdorfer Schützenvolk

LIPPRAMSDORF - Der Obergefreite der Kanoniere ist neuer König in Lippramsdorf. In der Mittagshitze mit 33 Grad im Schatten bewahrte Sebastian Räwer einen kühlen Kopf und erlegte "Sar Jul van Galgendorp sien jüngsten". Hauptmann Werner Koop und sein Trupp trugen ihn ins Zelt. Dort gab die Majestät die Namen von Königin und Gefolge preis.

Melanie Güther ist die neue Schützenkönigin Lippramsdorfs. Zum Throngefolge gehören Mark Güther und Tanja Räwer, Elisabeth und Marian Pöter, Thomas Radzun und Jeanette Witte, Franz-Josef und Karin Kloth sowie Marcel und Kerstin Wesseling. Bei der Bekanntgabe brandete großer Jubel auf; Vorstand, Offiziere, Freunde und Bürgermeister Bodo Klimpel waren die ersten Gratulanten.

489 Schuss

489 Schuss hielt der Vogel aus. Um 11.50 Uhr verkündete Ehrenvorsitzender Werner Mertmann: "Der Vogel atmet nicht mehr!" Da hatte er alle Insignien verloren. Für die Trophäenjäger Norbert Koch, Markus Husmann, Bernhard Hüls, Bernd Schmöning, Engelbert Frerichmann und Mark Grüther ging es an die Theke - für Sebastian Räwer hingegen an die Vogelstange.

Ab 12.15 Uhr durften nur noch er als der ernsthafteste Aspirant und seine Unterstützer Franz-Josef Kloth, Dominik Wessel sowie Willi Schonebeck ans Gewehr. Um 12.34 Uhr war alles erledigt: Lippramsdorf hatte einen neuen Schützenkönig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Wieder ein Fahrradunfall an der Schützenstraße in Herten - Senior schwer verletzt
Wieder ein Fahrradunfall an der Schützenstraße in Herten - Senior schwer verletzt
Parkplatz-Streit eskaliert: Autofahrer geht mit Eisenstange auf 41-Jährigen los
Parkplatz-Streit eskaliert: Autofahrer geht mit Eisenstange auf 41-Jährigen los

Kommentare