+
Das Autowrack war nach dem Unfall in Bäumen verkeilt.

Ausfahrt A43 bei Haltern

Autofahrer aus Marl kracht unter Alkoholeinfluss gegen Baum - drei Schwerverletzte

  • schließen

Unter Alkoholeinfluss hat ein 23-jähriger Mann aus Marl einen schweren Unfall gebaut. Sein Auto kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und krachte gegen einen Baum.

Unter Alkoholeinfluss ist ein 23-jähriger Mann aus Marl am frühen Samstagmorgen, 21. Dezember gegen drei Uhr, in der Ausfahrt Haltern auf der Autobahn 43 mit seinem Opel gegen einen Baum geprallt.

Schwerer Unfall in der Ausfahrt Haltern auf der A43.

Durch die Kollision wurden drei 19-, 20- und 54-jährige Mitfahrer schwer verletzt, wie die Autobahnpolizei Münster mitteilte.

Der junge Mann war in Richtung Münster unterwegs und wollte die Autobahn an der Anschlussstelle Haltern verlassen. Dabei kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Im Anschluss kollidierte der Opel mit dem Baum.

Hinzugerufene Polizisten stellten fest, dass der 23-jährige vor Fahrtantritt Alkohol getrunken hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Rettungskräfte brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet

Kommentare