Musical AG

Die Musical AG des Gymnasiums probt für ihre neue Produktion "Footloose"

Es geht um Liebe, um Sehnsucht, um die Freiheit junger Menschen: Am 26. Juni hat das Musical "Footloose" der Musical AG Premiere.

Auch im Jubiläumsjahr des Joseph-König-Gymnasiums probt die Musical AG wieder für ein neues Stück: Ab dem 26. Juni geht das Musical "Footloose" von Tom Snow nach dem Drehbuch von Dean Pitchford und mit der Musik von Kenny Loggins in der Aula des Schulzentrums insgesamt fünf Mal über die Bühne. Zurzeit laufen die Proben mit 80 Schülerinnen und Schülern unter der Leitung von Zita Albrecht auf Hochtouren.

Chaos der Gefühle

"Footloose", das ist man, wenn man den Boden unter den Füßen verloren hat, wenn man Angst hat, ins Bodenlose zu fallen, wenn ein Chaos der Gefühle droht. Und genau darum geht es in dem Musical, in dem die Freundschaft, das Verliebtsein von Jugendlichen, das Zueinanderfinden von Erwachsenen, die sich nach langen Jahren der Trauer und Entfremdung verloren hatten, die Sehnsucht eines Vaters nach dem verlorenen Sohn sowie die eines jungen Mannes nach dem verlorenen Vater und nicht zuletzt die Frage, wie Jugendliche mit dem Thema Freiheit umgehen, wenn sie sich diese in einer reglementierten Gesellschaft hart erkämpfen müssen, thematisiert werden. Die Antwort liegt auf der Hand: "Nur gemeinsam sind wir stark und können etwas bewegen."

Fünf Aufführungen in zwei Teams

Zwei Teams werden das Musical insgesamt fünf Mal aufführen. Die Premiere findet am 26. Juni (Mittwoch) um 18 Uhr statt. Die weiteren Aufführungen: 29. Juni (Samstag) 19 Uhr, 30. Juni (Sonntag), 16 Uhr, 2. Juli (Dienstag), 19 Uhr und 3. Juli (Mittwoch) 18 Uhr. Karten kosten für Schüler 3 Euro, für Erwachsene 8 Euro. Sie sind erhältlich im Kleinen Wollstübchen (Marienhof), in der Buchhandlung Kortenkamp am Markt und bei Schreibwaren Cleve an der Rekumer Straße.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand - Teil 20
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand - Teil 20
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt

Kommentare