Die Polizei sucht nach Zeugen.
+
Die Polizei sucht nach Zeugen.

Details zum Fluchtauto

Geldautomat in Haltern gesprengt - nun gibt es neue Erkenntnisse

  • Randolf Leyk
    vonRandolf Leyk
    schließen
  • Tobias Ertmer
    Tobias Ertmer
    schließen

Mitten in der Nacht werden die Anwohner des Hellwegs in Haltern-Sythen von einem lauten Knall aufgeschreckt. Kurz darauf flüchten zwei Männer mit einem Pkw vom Tatort. Jetzt ist auch die Höhe des Schadens bekannt. Zudem gibt es weitere Erkenntnisse zum Fluchtauto.

  • In der Nacht zu Freitag (13.12.) gibt es um 3.30 Uhr einen lauten Knall
  • Anwohner des Hellwegs in Sythen werden aus dem Schlaf gerissen
  • Zeugen sehen zwei Männer an einer Bankfiliale und einen Kleinwagen
  • Die Polizei berichtet von 85.000 Euro Schaden durch den Raub
  • Nun gubt es Details zum Fluchtauto

Update, 16. Dezember 22:15 Uhr

Das Fluchtauto der Automatensprenger war nur Stunden vor der Tat aus einem Autohaus in Reken gestohlen worden. Das bestätigte die Polizei.  Das Borkener Kennzeichen (BOR) hatten die Täter zuvor in dem Autohaus von einem Kundenfahrzeug abgeschraubt. 

Aus Haltern hat es zu dem gesprengten Geldautomaten bereits vereinzelte Zeugenhinweise gegeben. „Die Hilfsbereitschaft ist da“, sagt die Recklinghäuser Polizei-Sprecherin Ramona Hörst. Die Sparkasse in Sythen ist unterdessen wieder provisorisch instand gesetzt worden. Der Betrieb läuft seit Montag wieder.

Update, 14. Dezember:

Laut Polizei haben die Täter einen Schaden von 85.000 Euro verursacht. Offenbar wurde auch eine Menge Geld dabei entwendet: Als die Polizei am Tatort in Sythen eintraf, lagen Geldscheine bis auf die Straße verteilt.

So haben wir bisher berichtet:

Gegen 3.30 Uhr werden in der Nacht zu Freitag (13.12.) die Anwohner des Hellwegs durch den lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Wie die Polizei später feststellen wird, haben unbekannte Täter den Geldautomaten einer Bankfiliale gesprengt. Zeugen nehmen daraufhin zwei Männer wahr, die sich im Bereich der Bank aufhalten. "In der Einfahrt stand ein dunkler Kleinwagen, der kurze Zeit später wegfuhr", berichtet die Polizei. 

Haltern-Sythen: Dunkler Kleinwagen entkommt Richtung A43

Wie viele Personen in dem Wagen saßen, ist unklar. Die mutmaßlichen Täter fuhren mit dem Kleinwagen durch den Kreisverkehr über die Dorfstraße in Richtung A43. Laut Zeugenaussagen soll der Pkw ein Borkener Kennzeichen (BOR-) haben. 

Durch die Sprengung des Geldautomaten wurde der Vorraum stark beschädigt: Scheiben gingen zu Bruch. Zwei Gasflaschen ließen die Täter zurück. Wie hoch der Schaden ist und ob die Täter überhaupt Beute gemacht haben, muss noch geklärt werden.

Weitere Zeugen für den Vorfall in Haltern-Sythen werden gesucht

Zeugen, die in der Nacht vor oder nach der Sprengung einen verdächtigen Kleinwagen (dunkle Farbe) mit BOR-Kennzeichen gesehen haben, sollten sich mit dem Kommissariat unter Tel. 0800-2361111 in Verbindung setzen.

Zwei Ladendiebe werdenin Bottrop gesucht. 

Drei Vermummte wollten einen Anschlag auf eine Bankfiliale in Herten-Westerholt verüben. Ihr Ziel war es, den Geldautomaten in die Luft zu jagen. Was dann geschah, war nicht geplant.

Durch die Explosion in einer Bankfiliale in Dülmen bei einem ähnlichen Fall wurde nicht nur der Automat, sondern auch die Halle, eine Bäckerei und ein Friseursalon schwer beschädigt.

Eskalation bei einer Verkehrskontrolle in Bottrop - Ein 53-jähriger Autofahrer aus Reken bringt eine Polizeistreife in ernste Gefahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
Wetter in NRW: Heute wird's richtig heiß - viel trinken, Pflanzen gießen und Waldbrandgefahr beachten
Wetter in NRW: Heute wird's richtig heiß - viel trinken, Pflanzen gießen und Waldbrandgefahr beachten
Transfer-Ticker BVB: Ernsthafter Interessent für Passlack - an einem Detail hakt es noch
Transfer-Ticker BVB: Ernsthafter Interessent für Passlack - an einem Detail hakt es noch

Kommentare