+
Der Straßenbelag im Kreuzungsbereich der Münster- und Sythener Straße soll großräuming erneuert werden.

Mit Verkehrsbehinderungen rechnen

Straßenbetrieb saniert die Münsterstraße in Haltern-Sythen

SYTHEN - Die Autofahrer wurden lange auf die Geduldsprobe gestellt, aber jetzt wird die Münsterstraße im Bereich Drügen Pütt bis Lehmbrakener Straße endlich saniert. Allerdings müssen Autofahrer deshalb aber mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Die Bauarbeiten beginnen am Montag (23. Oktober) zunächst mit der überfälligen Sanierung des Kreuzungsbereiches Sythener-/Münsterstraße in Höhe des Drügen Pütt.

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW wird in den nächsten vier Wochen eine neue Fahrbahndecke auftragen. Autofahrer müssen deshalb in dieser Zeit mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Die Tiefbaufirma wird in Absprache mit dem städtischen Ordnungsamt Teilsperrungen mit Änderung der Verkehrsführung einrichten. Während der Arbeiten wird die Sythener Straße in Richtung Sythen zur Einbahnstraße, eine Umleitung über die Lehmbrakener Straße ist ausgeschildert. Zusätzlich stellt die Firma Baustellen-Ampeln auf.

Weiterer Bauabschnitt

In einem anschließenden Bauabschnitt werden nach Angaben des Landesbetriebs auch die Einmündungen der Sythener- und Münsterstraße sowie die Fahrbahndecke der Münsterstraße bis hin zur Lehmbrakener Straße saniert. Mitte Dezember soll alles fertig sein.

Nach Fertigstellung der Kreuzung wird in einem weiteren Bauabschnitt je nach Witterung ab Anfang 2018 auf drei Kilometern Länge eine Fahrbahndeckensanierung durchgeführt. Zusätzlich werden neue Schutzplanken angebracht. Straßen.

Diese Reparaturen waren mehrmals im Ausschuss Bauen/Verkehr angemahnt worden. Für Autofahrer und vor allem Anwohner sei der desolate Zustand der Straße untragbar, hatte Heinrich Wiengarten (SPD) mehrfach kritisiert.

Straßen.NRW investiert in die Erneuerung rund 1,4 Millionen Euro aus Landesmitteln.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nächtliche Razzia an der Eichendorffstraße - das sind die ersten Ergebnisse
Nächtliche Razzia an der Eichendorffstraße - das sind die ersten Ergebnisse
Die Reform ist vom Tisch - der Fußballkreis hält an seinem Liga-System fest
Die Reform ist vom Tisch - der Fußballkreis hält an seinem Liga-System fest
Südfriedhof: Das Diebesgut lag schon zum Abtransport bereit
Südfriedhof: Das Diebesgut lag schon zum Abtransport bereit
Razzia in Oer-Erkenschwick, Großbaustelle auf A43, Fußball-Stadtmeisterschaft beginnt
Razzia in Oer-Erkenschwick, Großbaustelle auf A43, Fußball-Stadtmeisterschaft beginnt
Brand in Awo-Wohnungen: Viele Senioren müssen zu Verwandten - Der Schaden ist hoch 
Brand in Awo-Wohnungen: Viele Senioren müssen zu Verwandten - Der Schaden ist hoch 

Kommentare