An der Halde Hoheward sind wieder rassistische Schmierereien aufgetaucht.
+
An der Halde Hoheward sind wieder rassistische Schmierereien aufgetaucht.

Allee des Wandels

15.000 Euro in den Sand gesetzt? - Ein Kampf gegen Windmühlen

  • Anna Lisa Oehlmann
    vonAnna Lisa Oehlmann
    schließen

Hässliche Graffiti, rassistische und rechte Parolen und Aufkleber sind entlang der Allee des Wandels entfernt worden. Nun sind sie wieder da.

  • Seit Mai tauchen entlang der Allee des Wandels und an der Halde Hoheward immer wieder rassistische und rechtsradikale Parolen und Sticker auf. 
  • Erst Mitte Juni hat der Regionalverband Ruhr (RVR) eine Fach-Firma beauftragt, alle Graffiti und Schmierereien zu entfernen.
  • Jetzt sind die rassistischen Sprüche wieder da.

Sprüche wie "Deutsche wehrt euch! Das ist euer Land" oder "Heimatliebe ist kein Verbrechen" finden sich auf grauen Sitzblöcken, Schildern oder roten Brückengeländern entlang der Allee des Wandels in Herten. Erst vor knapp drei Wochen ließ der Regionalverband Ruhr (RVR) die Schmierereien und unzählige Graffiti und Sticker entfernen. Nun sind sie wieder da.

Die schlimmsten Sticker haben Mitarbeitende des RVR bereits versucht abzureißen und zumindest die Aussagen entfernt. Einerseits richten sie sich gegen Ausländer und Geflohene. ("Wer Deutschland nicht liebe, soll Deutschland verlassen"). Andererseits sind auch linksgerichtete Sticker mit der Aufschrift "fck nzs" oder und Graffiti mit dem Text "Herten hat keinen Platz für Rassismus" zu finden. Eins ist ihnen gemeinsam: Sie alle sind Sachbeschädigung und strafbar.

Die Betonsitzblöcke werden regelmäßig überstrichen. "Wir können nur hoffen, dass es nicht wieder das Ausmaß nimmt, das es vorher erreicht hatte", sagt eine RVR-Sprecherin. "Wir wollen doch den Touristen die Schönheit des Ruhrgebiets entlang der Route der Industriekultur zeigen", sagt sie enttäuscht. 

RVR investiert 15.000 Euro in die Entfernung von Schmierereien

15.000 Euro hatte der Verband investiert - Geld, dass auch in neue Bänke, Mülleimer und Co. hätte fließen können. Aber aufgeben möchte der RVR nicht, auch wenn es ein Kampf gegen Windmühlen sein wird. In einigen Wochen soll das Fach-Unternehmen erneut die neu aufgetretenen Schmierereien entfernen

Zeugen für Schmierereien in Herten gesucht

Wer Schmierfinken entlang der Allee des Wandels auf frischer Tat ertappt, sollte dies unbedingt dem RVR melden (info@rvr.ruhr) oder die Polizei kontaktieren.

Mit einer Malerrolle trägt Carsten Bößen wird das Mittel zum Lösen der Schmierereien auf.

Das hatten wir am 17. Juni berichtet: Ein Nebel aus Wasserdampf liegt über der Allee des Wandels. Es riecht leicht nach Chemikalien. Mit einem Hochdruckreiniger spritzt Arnd Frieling am Dienstag (16.6.) Wasser über das Geländer der Brücke über dem Stuckenbuscher Weg. Nun ist die dunkelrote Farbe wieder zu erkennen. Denn der Experte hat gerade die Graffiti und andere Schmierereien und Aufkleber von der Brückenwand in Herten entfernt. Weitere sieben Brücken werden in den kommenden drei Tagen noch gereinigt.

An der Allee des Wandels geht es Schmierereien an den Kragen - Fotostrecke

Mit Malerrollen wird das Mittel zum Entfernen der Schmierereien aufgetragen.
Mit Malerrollen wird das Mittel zum Entfernen der Schmierereien aufgetragen. © Anna Lisa Oehlmann
Auch die Betonblöcke an den Brücken werden von Schmiererein gereinigt.
Auch die Betonblöcke an den Brücken werden von Schmiererein gereinigt. © Anna Lisa Oehlmann
Der Wasserstrahl des Hochdruckreinigers verursacht bei den Arbeiten eine Nebel-Wolke.
Der Wasserstrahl des Hochdruckreinigers verursacht bei den Arbeiten eine Nebel-Wolke. © Anna Lisa Oehlmann
Bevor die Graffiti entfernt werden können, werden sie mit einer umweltverträglichen Chemikalien-Mischung eingeweicht.
Bevor die Graffiti entfernt werden können, werden sie mit einer umweltverträglichen Chemikalien-Mischung eingeweicht. © Anna Lisa Oehlmann
Carsten Bößen (li.) und Arnd Frieling von der Firma Betec entfernen im Auftrag des RVR die Graffiti an den Brücken entlang der Allee des Wandels.
Carsten Bößen (li.) und Arnd Frieling von der Firma Betec entfernen im Auftrag des RVR die Graffiti an den Brücken entlang der Allee des Wandels. © Anna Lisa Oehlmann
Mit einem Quast arbeitet Carsten Bößen einige Stellen nach, die nicht richtig sauber geworden sind.
Mit einem Quast arbeitet Carsten Bößen einige Stellen nach, die nicht richtig sauber geworden sind. © Anna Lisa Oehlmann
Nach dem ersten Reinigungsgang bleiben noch "Schatten", die sogenannte "Berliner Wolke" von den Grafftiti übrig.
Nach dem ersten Reinigungsgang bleiben noch "Schatten", die sogenannte "Berliner Wolke" von den Grafftiti übrig. © Anna Lisa Oehlmann
Die ersten Reinigungsarbeiten fanden am Dienstag (16.6.) auf der Brücke am Stuckenbuscher Weg statt.
Die ersten Reinigungsarbeiten fanden am Dienstag (16.6.) auf der Brücke am Stuckenbuscher Weg statt. © Anna Lisa Oehlmann
Mit Malerrollen wird das Mittel zum Entfernen der Schmierereien auch auf die Betonblöcke aufgetragen.
Mit Malerrollen wird das Mittel zum Entfernen der Schmierereien auch auf die Betonblöcke aufgetragen. © Anna Lisa Oehlmann
Mit einem Hochdruckreiniger entfernt Arnd Frieling die voreingeweichten Grafftiti.
Mit einem Hochdruckreiniger entfernt Arnd Frieling die voreingeweichten Grafftiti. © Anna Lisa Oehlmann
Die Zahl der Anti-Corona-Schriftzüge nimmt laut den Experten der Graffiti-Entfernung zu.
Die Zahl der Anti-Corona-Schriftzüge nimmt laut den Experten der Graffiti-Entfernung zu. © Anna Lisa Oehlmann
Der Strahl des Hochdruck-Reinigers entfernt die eingeweichten Grafftiti.
Der Strahl des Hochdruck-Reinigers entfernt die eingeweichten Grafftiti. © Anna Lisa Oehlmann
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt.
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt. © Anna Lisa Oehlmann
Der Strahl des Hochdruck-Reinigers entfernt die eingeweichten Grafftiti.
Der Strahl des Hochdruck-Reinigers entfernt die eingeweichten Grafftiti. © Anna Lisa Oehlmann
An einigen Schildern haben Personen sogar gezündelt und sie so zerstört.
An einigen Schildern haben Personen sogar gezündelt und sie so zerstört. © Anna Lisa Oehlmann
Bevor die Graffiti entfernt werden können, werden sie mit einer umweltverträglichen Chemikalien-Mischung eingeweicht.
Bevor die Graffiti entfernt werden können, werden sie mit einer umweltverträglichen Chemikalien-Mischung eingeweicht. © 
Auch zahlreiche Sticker entfernt die Fachfirma Betec.
Auch zahlreiche Sticker entfernt die Fachfirma Betec. © Anna Lisa Oehlmann
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt.
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt. © Anna Lisa Oehlmann
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt.
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt. © Anna Lisa Oehlmann
Mit einem Hochdruckreiniger entfernt Arnd Frieling die voreingeweichten Grafftiti.
Mit einem Hochdruckreiniger entfernt Arnd Frieling die voreingeweichten Grafftiti. © Anna Lisa Oehlmann
Mit einem Hochdruckreiniger entfernt Arnd Frieling die voreingeweichten Grafftiti.
Mit einem Hochdruckreiniger entfernt Arnd Frieling die voreingeweichten Grafftiti. © Anna Lisa Oehlmann
Bevor die Graffiti entfernt werden können, werden sie mit einer umweltverträglichen Chemikalien-Mischung eingeweicht.
Bevor die Graffiti entfernt werden können, werden sie mit einer umweltverträglichen Chemikalien-Mischung eingeweicht. © Anna Lisa Oehlmann
Mit einem Hochdruckreiniger entfernt Arnd Frieling die voreingeweichten Grafftiti.
Mit einem Hochdruckreiniger entfernt Arnd Frieling die voreingeweichten Grafftiti. © Anna Lisa Oehlmann
Die laut Fach-Unternehmen umweltverträgliche Chemikalie sickert mit dem Wasser in die Erde ein.
Die laut Fach-Unternehmen umweltverträgliche Chemikalie sickert mit dem Wasser in die Erde ein. © Anna Lisa Oehlmann
Die Abkürzung ACAB (All Cops are bastards) kommt laut Fachunternehmen am häufigsten in der Graffiti-Welt vor.
Die Abkürzung ACAB (All Cops are bastards) kommt laut Fachunternehmen am häufigsten in der Graffiti-Welt vor. © Anna Lisa Oehlmann
Rassistische Sprüche wie dieser werden ebenfalls entfernt.
Rassistische Sprüche wie dieser werden ebenfalls entfernt. © Anna Lisa Oehlmann
Auch die Betonblöcke an den Brücken werden von Schmiererein gereinigt.
Auch die Betonblöcke an den Brücken werden von Schmiererein gereinigt. © Anna Lisa Oehlmann
Carsten Bößen (re.) und Arnd Frieling von der Firma Betec entfernen im Auftrag des RVR die Graffiti an den Brücken entlang der Allee des Wandels.
Carsten Bößen (re.) und Arnd Frieling von der Firma Betec entfernen im Auftrag des RVR die Graffiti an den Brücken entlang der Allee des Wandels. © Anna Lisa Oehlmann
Mit einem Quast arbeitet Carsten Bößen einige Stellen nach, die nicht richtig sauber geworden sind.
Mit einem Quast arbeitet Carsten Bößen einige Stellen nach, die nicht richtig sauber geworden sind. © Anna Lisa Oehlmann
Ein Besen wird ebenfalls für die Reinigung verwendet.
Ein Besen wird ebenfalls für die Reinigung verwendet. © Anna Lisa Oehlmann
Mit Malerrollen wird das Mittel zum Entfernen der Schmierereien aufgetragen.
Mit Malerrollen wird das Mittel zum Entfernen der Schmierereien aufgetragen. © Anna Lisa Oehlmann
Im Auftrag des RVR beseitigten Mitarbeiter einer Fach-Firma Graffiti an acht Brücken entlang der Allee des Wandels in Herten.
Im Auftrag des RVR beseitigten Mitarbeiter einer Fach-Firma Graffiti an acht Brücken entlang der Allee des Wandels in Herten. © Anna Lisa Oehlmann
Bevor die Graffiti entfernt werden können, werden sie mit einer umweltverträglichen Chemikalien-Mischung eingeweicht. Mit Malerrollen wird sie aufgetragen.
Bevor die Graffiti entfernt werden können, werden sie mit einer umweltverträglichen Chemikalien-Mischung eingeweicht. Mit Malerrollen wird sie aufgetragen. © Anna Lisa Oehlmann
Auch ein Stromaggregat (links) wird für die Gerätschaften zum Entfernen der Graffiti gebraucht.
Auch ein Stromaggregat (links) wird für die Gerätschaften zum Entfernen der Graffiti gebraucht. © Anna Lisa Oehlmann
Laut der professionellen Graffti-Entferner ist die Abkürzung ACAB (All Cops are bastards) das am häufigsten gesprayte Grafftito.
Laut der professionellen Graffti-Entferner ist die Abkürzung ACAB (All Cops are bastards) das am häufigsten gesprayte Grafftito. © Anna Lisa Oehlmann
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt.
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt. © Anna Lisa Oehlmann
Auch Corona-Tags nehmen immer mehr zu, berichten die professionellen Graffiti-Entferner.
Auch Corona-Tags nehmen immer mehr zu, berichten die professionellen Graffiti-Entferner. © Anna Lisa Oehlmann
Einen Anschluss für Hydranten (von li.), ein 1000-Liter-Tank, eine Hot-Box zum erhitzen des Wassers, einen Hochdurck-Reiniger und ein Stromaggregat hat die Fach-Firma dabei.
Einen Anschluss für Hydranten (von li.), ein 1000-Liter-Tank, eine Hot-Box zum erhitzen des Wassers, einen Hochdurck-Reiniger und ein Stromaggregat hat die Fach-Firma dabei. © Anna Lisa Oehlmann
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt.
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt. © Anna Lisa Oehlmann
Carsten Bößen trägt eine Chemikalie auf die beschmierte Fieberglas-Wand auf.
Carsten Bößen trägt eine Chemikalie auf die beschmierte Fieberglas-Wand auf. © Anna Lisa Oehlmann
An einigen Stellen muss nachgebessert werden, damit die Brücken restlos sauber sind.
An einigen Stellen muss nachgebessert werden, damit die Brücken restlos sauber sind. © Anna Lisa Oehlmann
Fast fertig:
Fast fertig: © Anna Lisa Oehlmann
Das gesäuberte Brücken-Geländer erstrahlt wieder in neuem Glanz.
Das gesäuberte Brücken-Geländer erstrahlt wieder in neuem Glanz. © Anna Lisa Oehlmann
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt.
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt. © Anna Lisa Oehlmann
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt.
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt. © Anna Lisa Oehlmann
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt.
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt. © Anna Lisa Oehlmann
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt.
An acht Brücken entlang der Allee des Wandels und am Fuße der Halde Hoheward werden Grafftiti im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) entfernt. © Anna Lisa Oehlmann

Die Mitarbeiter der Firma Betec, die der Regionalverband Ruhr (RVR) beauftragt hat, trägt erst eine umweltverträgliche Chemikalie auf, die die Graffiti und andere Schmierereien ablöst. Dann wird dieses Gemisch mit dem Hochdruckreiniger entfernt. Bleiben noch Reste übrig, wird mit Quast, Besen und Spachtel nachgearbeitet. 

Herten/Recklinghausen: Teure Graffiti an der „Allee des Wandels“ | cityInfo.TV

Herten/Recklinghausen: Teure Graffiti an der „Allee des Wandels“ | cityInfo.TV

Parolen und Sticker mit rechtsradikalen oder rassistischen Inhalten

Seit Mai kämpft der RVR gegen Parolen und Sticker mit rechtsradikalen oder rassistischen Inhalten. Der Verband hat sofort Anzeige bei der Polizei erstattet, berichtet Sprecherin Ingrid Voigt. 15.000 Euro lässt sich der Verband die Entfernung kosten. Die Allee des Wandels ist nicht der einzige Ort in Herten, wo solche Hass-Parolen aufgetaucht sind. Graffiti mit dem Schriftzug der rechtsradikalen Gruppe "Combat 18" sind unter einer Brücke an der Straße "Über den Knöchel" nahe des Zubringers aufgetaucht. In Herten-Süd haben Mitglieder des Bündnisses "Herten ist bunt" Aufkleber mit Hass-Parolen nahe einer Schule entfernt.

Lesen Sie auch: Die Polizei hat eine 13-jährige Hertenerin mitgenommen. Sie hatte sich in einer Siedlung in Recklinghausen auffällig verhalten. 

Nur mit Genehmigung durfte eine junge Frau ein Fotoshooting mit Pferden vor dem Hertener Schloss abhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an
Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an
Mehr als nur ein Provisorium - das passiert in den neuen  Kindergarten-Gruppen
Mehr als nur ein Provisorium - das passiert in den neuen  Kindergarten-Gruppen
Kommunalwahl in Marl: Diese Kandidaten treten in Marl-Nord an
Kommunalwahl in Marl: Diese Kandidaten treten in Marl-Nord an
Wassersäcke tun gute Dienste - warum es trotzdem ein Problem damit gibt
Wassersäcke tun gute Dienste - warum es trotzdem ein Problem damit gibt
Lärm und Müll: Verkommt ein Parkplatz in Marl zur Partymeile?
Lärm und Müll: Verkommt ein Parkplatz in Marl zur Partymeile?

Kommentare