+
Copa Ca Backum

Arbeiten laufen

Freibad bleibt geschlossen

HERTEN - Auch wenn die Temperaturen vor allem am Sonntag (6.5.) mit prognostizierten Werten um 25 Grad einen Besuch durchaus zuließen, bleibt das Freibad des Copa Ca Backums noch geschlossen.

Im Hertener Umland gibt es bereits das eine oder andere Freibad, das bald sein Pforten öffnet. Die Hertener müssen auf ihr Freiluft-Schwimmen allerdings noch verzichten.

Aus der Pressestelle der Hertener Stadtwerke, die das Bad betreibt, heißt es, dass die jährlichen Arbeiten im Vorfeld der Eröffnung noch nicht abgeschlossen seien. Diese würden in der Regel sechs Wochen dauern, haben sich aber durch Frost im März um eine Woche nach hinten verschoben.

Wann das Freibad öffnen wird, konnte die Pressestelle der Stadtwerke auf Nachfrage noch nicht beantworten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

60 Meter breite Lücke im Lippedeich – ist das nicht riskant?
60 Meter breite Lücke im Lippedeich – ist das nicht riskant?
Schwabe (SPD) will in Sachen Langendorf helfen - aber wie?  
Schwabe (SPD) will in Sachen Langendorf helfen - aber wie?  
Mitten in der Schalker Saison-Vorbereitung: Für einen Spieler geht es schon um Alles
Mitten in der Schalker Saison-Vorbereitung: Für einen Spieler geht es schon um Alles
Ab in die Sonne: Hierhin reisen die Dattelner
Ab in die Sonne: Hierhin reisen die Dattelner
Damit Bäume nicht verdursten, sollen Marler helfen
Damit Bäume nicht verdursten, sollen Marler helfen

Kommentare