Feuerwehreinsatz

Fritteusen-Öl geriet in Brand

BACKUM - Brennendes Öl sorgte für einen Feuerwehreinsatz am Löwenzahnweg. Um 18.30 Uhr rauschten die Retter zum Einsatzort. Doch als die Wehrleute im Backumer Tal eintrafen, war der Brand schon gelöscht.

Das Öl in einer Fritteuse war in Brand geraten. Die Anwohner selbst konnten das Feuer löschen. So wurde schlimmeres verhindert. Die Wehrleute lüfteten einmal kräftig durch - dann war der Spuk zum Glück vorbei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis

Kommentare