+
Ein Sprung ins kühle Nass tut gut an heißen Tagen.

Früher als 2015

Die Freibad-Saison beginnt am Freitag

  • schließen

HERTEN-BACKUM - Am Wochenende wird‘s sommerlich warm: Weil die Temperaturen laut Wetterbericht die 20-Grad-Marke knacken, öffnet das Freibad Backum am Freitagmorgen, 6. Mai, um 7 Uhr erstmals in diesem Jahr seine Tore.

Insgesamt sechs Becken versprechen Abkühlung für Badegäste: das 50-Meter-Becken, das Nichtschwimmerbecken, das Springerbecken inklusive Drei-Meter-Sprungturm, das Kinderbecken, das Rutschenbecken mit 60- und 90-Meter-Rutsche sowie das Babybecken.

Schlechtwetter-Regelung gilt wieder

Die Preise bleiben in diesem Sommer unverändert: Erwachsene zahlen am Tag 4 €, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren 2,50 €. Außerdem werden Zehner-, Zwanziger- und Saisonkarten verkauft.

Wie schon in den vergangenen Jahren gilt auch in dieser Saison die Schlechtwetter-Regelung. Das heißt konkret: An Sonnentagen steht das Bad den Besuchern von 7 bis 20 Uhr zur Verfügung, an Regentagen nur von 7 bis 10 Uhr sowie von 18 bis 20 Uhr. Wie das Freibad geöffnet hat, lesen Sie täglich in der Rubrik „Was ist los?“ in dieser Zeitung.

Freibad Backum, Teichstraße, Tel. 02366/307310,

2015 war die Saison erst am 1. Juni eröffnet worden. Trotz des eher wechselhaften Sommers zählte das Bad 34.000 Besucher – 7.200 mehr als im Jahr 2014.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Anwohner wundern sich: Wem gehören die wilden Pfauen in Sinsen?
Anwohner wundern sich: Wem gehören die wilden Pfauen in Sinsen?
Nachlegen heißt beim SV Vestia das Zauberwort
Nachlegen heißt beim SV Vestia das Zauberwort
Schalke 04: Heute im Topspiel bei Borussia Mönchengladbach
Schalke 04: Heute im Topspiel bei Borussia Mönchengladbach
Rückruf bei Rewe: Lebensmittel birgt große Gefahren für Gesundheit
Rückruf bei Rewe: Lebensmittel birgt große Gefahren für Gesundheit
Rückruf wegen Lebensgefahr durch Fisch-Produkte - Kunde im Koma
Rückruf wegen Lebensgefahr durch Fisch-Produkte - Kunde im Koma

Kommentare