Polizei bittet um Mithilfe

Mutmaßlicher Einbrecher gesucht

HERTEN - Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem mutmaßlichen Einbrecher. Der Mann auf den Foto steht in Verdacht, in ein Wohnhaus am Backumer Tal eingebrochen zu sein. Der Verdächtige wurde dabei von einer Überwachungskamera gefilmt.

Der Einbruch in ein Reihenendhaus am "Backumer Tal" ereignete sich nach Angaben der Polizei bereits am 22. September 2018 in der Zeit von 14.10 Uhr bis ca. 0 Uhr.

Wer Hinweise zu dem Täter hat, sollte sich an die Polizei unter Tel. 0800/2361111 wenden.

Warum wird dieser Aufruf erst jetzt - Monate nach der Tat - veröffentlicht? Das liegt daran, dass eine sogenannte Öffentlichkeitsfahndung eines der letzten Mittel der Wahl ist. Zuvor müssen alle anderen Ermittlungsmöglichkeiten ausgeschöpft sein. Und das kann dauern. Die Spurenauswertung oder die Befragung von Zeugen benötigt Zeit. Auch Fotos oder Videos müssen - sofern vorhanden - erst einmal von der Polizei gesichert und gesichtet werden.

Am Ende entscheidet nicht die Polizei darüber, ob ein mutmaßlicher Täter sein Gesicht in der Zeitung wiederfindet, sondern die Staatsanwaltschaft muss einen Antrag zur Veröffentlichung von Fotos oder Videos stellen. Ein Richter prüft dann, ob alle anderen Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind. Hintergrund dieses komplizierten Vorgehens: Es muss abgewogen werden zwischen den Persönlichkeitsrechten der abgebildeten Person einerseits und dem Strafanspruch des Staates andererseits.

Auf die Qualität der Fotos und Videos hat die Polizei keinen Einfluss. Sie kann nur das veröffentlichen, was die Überwachungskameras von Banken, Tankstellen, Spielhallen oder in diesem Fall die Kamera in einem Privathaus hergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Rüttel-Test im Biergarten, Ekelfund am Kanal, Prinzenpaar für Oer-Erkenschwick
Rüttel-Test im Biergarten, Ekelfund am Kanal, Prinzenpaar für Oer-Erkenschwick
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest

Kommentare