Das Benefiz-Golf-Turnier in Westerholt musste in diesem Jahr abgesagt werden.
+
Das Benefiz-Golf-Turnier in Westerholt musste in diesem Jahr abgesagt werden.

Benefiz-Golf-Turnier-Serie in Westerholt

Tausende Euro Spendengelder fehlen - Hier wird trotzdem gehandelt

  • Anna Lisa Oehlmann
    vonAnna Lisa Oehlmann
    schließen

Mehr als 120.000 Euro hat das Benefiz-Golf-Turnier in Westerholt schon eingebracht. Durch die Absage fehlt das Geld. Hertener schreiten zur Tat.

  • Das Benefiz-Golf-Turnier in Westerholt musste aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden. 
  • Trotzdem wollen die Organisatoren und diejenigen, die sonst teilgenommen haben helfen. 
  • Bis Ende des Monats sollen 10.000 Euro zusammenkommen. Jeder Hertener kann die Aktion ganz einfach unterstützen.

Das Coronavirus hat den Organisatoren des Westerholter Benefiz-Golf-Turniers in diesem Jahr einen Strich durch die Rechnung gemacht. In diesem Jahr musste das Event ausfallen. Doch das hielt die Initiatoren und Brüder Dr. Johannes und Georg Brauckmann-Berger nicht davon ab, trotzdem einen Spenden-Aufruf in Herten zu starten. 

Herten: Ohne Abschlag zur Spende für den Kinderschutz | cityInfo.TV

Herten: Ohne Abschlag zur Spende für den Kinderschutz | cityInfo.TV

Seit 15 Jahren gibt es das Benefiz-Golfturnier am Schloss Westerholt. Weit mehr als 120.000 Euro wurden dabei bisher für Kinder in Not gesammelt. Damit werden zum Beispiel die Kinderklinik in Datteln und  das Netzwerk "Roter Keil" unterstützt. Beide Stellen kümmern sich um vernachlässigte oder misshandelte Kinder.

6000 Euro fehlen noch zum Spenden-Ziel der Hertener-Aktion

Dr. Johannes und Georg Brauckmann-Berger würden sich sehr freuen, wenn sich die Bürgerinnen und Bürger in Herten an der Spenden-Aktion beteiligen. Gespendet werden kann über diese Internetseite. Bisher fehlen zum Spendenziel noch 6000 Euro. Das Geld kann zum Beispiel über eine Sofort-Überweisung oder Kreditkarte übertragen werden. Fragen beantworten die Initiatoren per E-Mail: info(at)benefizgolf.de.

Spende von Hertener Lions-Club für Ambulanten Hospitzdiens des Caritasverbandes

Vom Erlös dieses Events profitiert normalerweise auch der Ambulante Hospizdienst des Caritasverbandes. Die Mitglieder des Lions-Clubs Herten wollten jedoch trotzdem nicht auf eine finanzielle Unterstützung für die ambulante Sterbebegleitung verzichten. Normalerweise kämen beim Turnier zwischen 6000 und 7000 Euro zusammen, berichten die Lions. Ohne das Turnier gibt es immerhin eine Spende in Höhe von 2000 Euro - dank des Lions Hilfswerks.

Den symbolischen Scheck überreichen am St.-Elisabeth-Hospital in Herten (von links) Dr. Jürgen Philipp (zukünftiger Präsident des Lions-Clubs), Hans-Heinrich Volkenborn (Vorsitzender des Lions-Hilfswerks) und der amtierende Lions-Präsident Bernhard Felling.

Bärbel Guhe-Hapig, Leiterin des Ambulanten Hospizdienstes des Caritasverbandes ist dankbar für jede Spende: „Wir sind sehr froh, dass Sie überhaupt an uns gedacht haben“, sagt sie zu den Lions-Vertretern. Das Geld werde gebraucht, da der Hospizdienst auch Trauerarbeit leiste, die nicht von den Krankenkassen finanziert werde. Das sei gerade in der Corona-Krise wichtiger denn je.

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz ist die Berufsfeuerwehr Herten nach Westerholt ausgerückt. Am Rande des Westerholter Waldes war ein Baum auf eine Telefonleitung gefallen. 

Das Coronavirus breitet sich wieder mehr in Herten aus. Positive Corona-Testergebnisse in einer Kita und einer Schule sorgen in Herten für große Unruhe.

Zwei Mädchen (8 und 11) sind auf dem Gelände der Comenius-Grundschule von Jugendlichen angegangen worden. Die Achtjährige wurde verletzt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei stoppt Autos: Weil Kinder nicht angeschnallt sind und im Kofferraum sitzen
Polizei stoppt Autos: Weil Kinder nicht angeschnallt sind und im Kofferraum sitzen
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003

Kommentare