+
Schlaglöcher auf der Weidenstraße.

Neue Asphaltdecke

Weidenstraße wird eher saniert

HERTEN - Es ist im wahrsten Sinne der Wortes eine Buckelpiste mit etlichen Schlaglöchern: Die Weidenstraße an der Grenze Westerholt/Bertlich ist seit Langem in einem miserablen Zustand. Jetzt ist aber Besserung in Sicht.

Dass an der Weidenstraße dringend Handlungsbedarf besteht, ist auch im Hertener Rathaus bekannt. Eine Sanierung der Fahrbahn war daher bereits für das Jahr 2020 vorgesehen. Doch die Situation verschlechtert sich schneller als erwartet, was im Januar auch die SPD in einem Ratsantrag beklagte.

Die Stadtverwaltung hat daher umgeplant: Die Erneuerung der Asphaltdecke wird auf dieses Jahr vorgezogen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie

Kommentare