+
Schlaglöcher auf der Weidenstraße.

Neue Asphaltdecke

Weidenstraße wird eher saniert

HERTEN - Es ist im wahrsten Sinne der Wortes eine Buckelpiste mit etlichen Schlaglöchern: Die Weidenstraße an der Grenze Westerholt/Bertlich ist seit Langem in einem miserablen Zustand. Jetzt ist aber Besserung in Sicht.

Dass an der Weidenstraße dringend Handlungsbedarf besteht, ist auch im Hertener Rathaus bekannt. Eine Sanierung der Fahrbahn war daher bereits für das Jahr 2020 vorgesehen. Doch die Situation verschlechtert sich schneller als erwartet, was im Januar auch die SPD in einem Ratsantrag beklagte.

Die Stadtverwaltung hat daher umgeplant: Die Erneuerung der Asphaltdecke wird auf dieses Jahr vorgezogen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
Ein Atomkraftwerk in Waltrop? Dieser Plan war ziemlich real, sogar der Standpunkt war fix 
Ein Atomkraftwerk in Waltrop? Dieser Plan war ziemlich real, sogar der Standpunkt war fix 

Kommentare