+
Vor dem real-Getränkemarkt wird ab dem 1. Juli für ein Jahr eine provisorische Bushaltestelle eingerichtet.

Warenhaus-Kette

Real bekennt sich zu Standort in Bertlich

  • schließen

HERTEN - Die angeschlagene Warenhaus-Kette Real steht offenbar vor der Schließung von Filialen. Mehrere Medien hatten sich diesbezüglich auf Informationen von „Insidern“ berufen. Bereits seit Mitte des Jahres sucht der Handelsriese Metro, zu dem Real gehört, nach einem Käufer für die Kette. Doch was bedeutet das für den Markt in Bertlich?

Metro-Chef Olaf Koch hatte erklärt, dass die Real-Märkte in den Überlegungen für die künftige Ausrichtung des Konzerns keine Rolle mehr spielen. Er möchte die Kette mit einem Jahresumsatz von mehr als sieben Milliarden Euro und rund 280 Märkten als Ganzes verkaufen.

Die Hertener Allgemeine hat nun bei Real angefragt, was die jüngsten Entwicklungen für den Markt in Bertlich bedeuten, der im näheren Umfeld der einzige Vollversorger ist. In einer kurzen Stellungnahme erklärte ein Sprecher, dass es im Unternehmen keine Pläne gebe, den Markt am Hoppenwall zu schließen. „Gerade erst in diesem Jahr hat Real gemeinsam mit der Stadt in eine eigene Buslinie direkt zu unserem Markt investiert. Dieses Investment zeigt deutlich unser Bekenntnis zu dem Standort“, heißt es dazu.

Die Verkaufsbemühungen sowie der Austritt von Real aus dem Tarifvertrag hatten in den vergangenen Wochen wiederholt zu Protesten geführt – so Ende November in Dortmund oder am Mittwochnachmittag vor einem Real-Markt in Castrop-Rauxel. Mitglieder des örtlichen DGB, der Gewerkschaft der Polizei und der Jusos nutzten einen Einkauf, um Solidarität mit den dortigen Mitarbeitern zu zeigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Nach Fernsehgarten-Skandal: Nächste peinliche Aktion von Luke Mockridge vor Zeugen
Nach Fernsehgarten-Skandal: Nächste peinliche Aktion von Luke Mockridge vor Zeugen
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Bochumer Häftling wie vom Erdboden verschluckt: Polizei sucht schon seit einer Woche
Bochumer Häftling wie vom Erdboden verschluckt: Polizei sucht schon seit einer Woche

Kommentare