Zu wenig Fahrgäste

Haltestelle bei „real“ hat keine Zukunft

  • schließen

HERTEN-BERTLICH - Versuch gescheitert: Nach gut einem halben Jahr zeichnet sich immer deutlicher ab, dass die in Bertlich für ein Jahr als Test eingerichtete Bushaltestelle „real Hoppenwall“ bald schon wieder Geschichte ist.

Mit Optimismus waren alle Beteiligten – real, Stadt und Vestische – im Sommer 2018 gestartet. Auch, weil viele Bürger im Vorfeld betont hatten, dass es Bedarf für diese Anbindung geben würde.

Die Ernüchterung folgte nach der Fahrgastzählung, wie jetzt auch Stadtplaner Ralf Terpoorten in der Sitzung des Bezirksausschusses Westerholt des Hertener Rates betonte: „20 Fahrgäste pro Tag ist eine extrem niedrige Auslastung.“ Und so haben sowohl „real“ als auch die Vestische bereits signalisiert, dass sie kein Interesse an einer Fortführung haben, da die Verbindung einfach nicht rentabel sei. „Bisher hat der Test der Stadt Herten keine Kosten verursacht“, so Terpoorten weiter, der dann folgende Optionen aufzählte:

Die Stadt verlängert den Beobachtungszeitraum von Juli bis Ende des Jahres, um zu sehen, ob sich die Zahlen noch verbessern. Kosten für die Stadt: 13.400 Euro.

Die Haltestelle bleibt bestehen und die Stadt trägt die kompletten Kosten von 26.800 Euro pro Jahr.

Die „Probezeit“ wird nicht verlängert und damit die Haltestelle aufgegeben.

Die Hertener Stadtspitze plädierte laut Terpoorten bereits für letztere Option, die Politik schloss sich dem im Ausschuss an: Heike Dignaß (SPD): „Das ist zwar schade. Wenn man sich aber die finanzielle Lage unserer Stadt ansieht, wäre eine Fortführung nicht vertretbar.“

Rubriklistenbild: © Martin Pyplatz

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt

Kommentare