600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.
1 von 51
600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.
600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.
2 von 51
600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.
600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.
3 von 51
600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.
600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.
4 von 51
600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.
600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.
5 von 51
600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.
600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.
6 von 51
600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.
600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.
7 von 51
600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.
600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.
8 von 51
600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.

Impressionen

Bilderserie: Verlegung der Thyssengas-Rohrleitung in Herten 

600 Meter in knapp vier Stunden: Am Dienstag (14.7.) wurde das größte zusammenhängende Teilstück der neuen Thyssengas-Leitung von Recklinghausen-Stuckenbusch nach Disteln gezogen – Stück für Stcck durch einen bis zu 15 Meter tiefen Tunnel. Die Leitung wird am Ende insgesamt 23 Kilometer lang sein und von Datteln aus durch Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Herten bis nach Herne zum dort geplanten Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Unternehmens Steag führen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Dattelner holen Umweltpreis und belegen Platz zwei bei Jugend forscht
Dattelner holen Umweltpreis und belegen Platz zwei bei Jugend forscht
Neue Baustelle droht: Provisorische Verkehrsführung am Kreishaus bleibt länger
Neue Baustelle droht: Provisorische Verkehrsführung am Kreishaus bleibt länger
Video
Recklinghausen: Mit dem Fahrrad quer durchs Land | cityInfo.TV
Recklinghausen: Mit dem Fahrrad quer durchs Land | cityInfo.TV
Transfer-Ticker: Offensivspieler vor Abflug nach Spanien? BVB sucht nach bestmöglicher Lösung
Transfer-Ticker: Offensivspieler vor Abflug nach Spanien? BVB sucht nach bestmöglicher Lösung
Video
Waltrop: Bürgermeisterkandidat 2020 - Marcel Mittelbach (SPD) | cityInfo.TV
Waltrop: Bürgermeisterkandidat 2020 - Marcel Mittelbach (SPD) | cityInfo.TV

Kommentare