Beim Zündeln

Vier Kinder durch Böller schwer verletzt

  • schließen

DISTELN - Beim Zündeln mit Feuerwerkskörpern haben vier Kinder am Montagnachmittag in Disteln schwere Verletzungen erlitten.

Es liegen noch nicht viele Informationen zu den Hintergründen vor. Offenbar haben die Kinder auf der Uhlandstraße mit Böllern gezündelt, die in der Silvesternacht liegen geblieben waren. Drei Kinder erlitten Verbrennungen und Schnittverletzungen an den Händen. Ein Kind wurde offenbar schwer an den Augen verletzt und vom Rettungsdienst in eine Spezialklinik eingeliefert.

Rubriklistenbild: © Patrick Pleul (dpa-Zentralbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht

Kommentare