Beim Zündeln

Vier Kinder durch Böller schwer verletzt

  • schließen

DISTELN - Beim Zündeln mit Feuerwerkskörpern haben vier Kinder am Montagnachmittag in Disteln schwere Verletzungen erlitten.

Es liegen noch nicht viele Informationen zu den Hintergründen vor. Offenbar haben die Kinder auf der Uhlandstraße mit Böllern gezündelt, die in der Silvesternacht liegen geblieben waren. Drei Kinder erlitten Verbrennungen und Schnittverletzungen an den Händen. Ein Kind wurde offenbar schwer an den Augen verletzt und vom Rettungsdienst in eine Spezialklinik eingeliefert.

Rubriklistenbild: © Patrick Pleul (dpa-Zentralbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Vier Teams stehen schon in der Zwischenrunde - so lief der zweite Turniertag
Vier Teams stehen schon in der Zwischenrunde - so lief der zweite Turniertag
Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Testspielsieg gegen Ex-Coach Klopp: Dortmund schlägt Liverpool in USA
Testspielsieg gegen Ex-Coach Klopp: Dortmund schlägt Liverpool in USA
Mädchen (15) vergewaltigt: Polizei nimmt einen mutmaßlichen Täter beim Gassigehen fest
Mädchen (15) vergewaltigt: Polizei nimmt einen mutmaßlichen Täter beim Gassigehen fest

Kommentare